Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Historische Mühle gibt Namen für neue Straße
Kreis Peine Edemissen Historische Mühle gibt Namen für neue Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 30.06.2017
Der Standort der Mühle war ungefähr dort, wo das neue Baugebiet in Edemissen entstehen soll. Quelle: privat
Edemissen

Oppermanns Mühle stand demnach in Edemissen auf der Ecke Eddesser Straße/Oedesser Straße, also ziemlich genau dort, wo nun die neuen Wohnhäuser entstehen werden.

Hermann Oppermann war Anfang des Jahres 1900 in Edemissen zugezogen. Er erwarb vom Landwirt Schäfer ein Grundstück, auf dem er sein Wohnhaus errichtete (heute Oedesser Straße 27, zwei Häuser vor Vino Doni).

Das in der Nähe liegende Grundstück für die Mühle hatte er vom Landwirt Hermann Dube gepachtet. Die Mühle soll angeblich gebraucht gekauft worden sein. 1932 wurde sie bei einem Sturm umgeweht.

Hermann Oppermann arbeitete auch als Steiger im Kali-Bergwerk in Oedesse und als Haus- und Hofmaurer für die Edemisser Landwirte. Das Haus vererbte er einer seiner Töchter, die es wiederum an ihre Tochter (verheiratete Büte) weitergab. Auch diese lebt mittlerweile nicht mehr in Edemissen.

„Nicht viele Edemisser wissen heute noch von der Mühle, darum mein Vorschlag für diese Straßenbezeichnung“, erklärt Liehr.

Von Kerstin Wosnitza

In Edemissen öffnete Familie Gemba und in Röhrse Familie Spradau ihre Pforte für die am Gartenbau interessierten Besucher der Umgebung. Trotz des Regens kamen am Wochenende etwa 50 Besuchern zur „Offenen Pforte“ und bewunderten zwei schöne Gärten.

28.06.2017
Edemissen Panzerkurve: Frontalcrash verhindert - Glück im Unglück bei Unfall

Am Dienstag gegen 13:00 Uhr kam es auf der B 444, in der Gemarkung Edemissen, in Höhe der sog. „Panzerkurve“ zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Beteiligten Glück im Unglück hatten. Ein Frontalzusammenstoß konnte vermieden werden, verletzt wurde niemand.

28.06.2017
Edemissen Heimat- und Archivverein lud zur Mittsommer-Feier - Zehntspeicher: Lutherbier, Puffer und Steinkreise

Mittsommer stand kürzlich auf dem Kalender – gefeiert wurde die Sommersonnenwende unter anderem auch im Edemisser Zehntspeicher mit einem bunten Programm. Dazu eingeladen hatte der Heimat- und Archivverein.

28.06.2017