Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Grundschulkinder aus Abbensen erlebten Geschichte des ehemaligen Kalibergwerks in Klein Oedesse
Kreis Peine Edemissen Grundschulkinder aus Abbensen erlebten Geschichte des ehemaligen Kalibergwerks in Klein Oedesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 27.07.2014
Die Kinder der Grundschule Abbensen mit ihrer Betreuerin und Gerd Boes auf dem Salzschuttberg. Quelle: oh
Anzeige

Der Schacht war von 1905 bis 1936 in Betrieb und förderte aus einer Tiefe von rund 60 Metern fast reines Kalisalz für die Düngerproduktion.

Viele Fotos zeigten das Leben der Bergleute und den Abriss des Förderturms, des Schornsteins und der Salzhalle. „Man kann sich gar nicht vorstellen, dass mal eine so große Industrieanlage in Klein Oedesse stand“, sagte die Grundschulbetreuerin Teresa Fuchs. Das Leben und Arbeiten der „Bergleute“ faszinierte die Kinder, und sie erinnern sich an einen vorangegangen Ausflug: „Das war ja wie im Harz“, stellte Benjamin fest.

Zum Abschluss gab es ein kleines Picknick, und die Kinder experimentierten am alten Salzschuttberg mit kleinen Steinen. Eigentlich wollten sie auch noch Ur-Krebse suchen, doch leider fing es an zu regnen.

vl

Edemissen. In Edemissen geht es schwungvoll in die Sommerferien: Am Mittwoch, 30. Juni, um 13 Uhr beginnt die große School’s-out-Party. Die Veranstaltung für Kinder bis 13 Jahre findet auf dem Sportplatz des TSV Edemissen am Schulzentrum am Mühlenberg statt.

23.07.2014

Edemissen. Seit 30 Jahren unzertrennlich sind Detlef Thiel und der fast 60 Jahre alte Deutz-Fahr Mähdrescher, mit dem er jeden Sommer die Ernte für die Landwirts-Familie Drewes einbringt.

26.07.2014

Wipshausen. Änderungen im Programmablauf gab es in diesem Jahr beim Schützenfest in Wipshausen. „Wir haben zum ersten Mal schon am Freitag begonnen und dafür am Sonntagabend das Fest beendet“, erklärt der Vorsitzende der Volksfestgemeinschaft, Mathias Otte.

22.07.2014
Anzeige