Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Grundschule Wipshausen führte gestern Musical „Die chinesische Nachtigall“ auf
Kreis Peine Edemissen Grundschule Wipshausen führte gestern Musical „Die chinesische Nachtigall“ auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 12.09.2014
Viel Arbeit wurde in das Nähen der Kostüme gesteckt. Quelle: Isabell Massel

Das Einstudieren von Musicals hat Tradition an der Grundschule in Wipshausen, so wie insgesamt die Musik einen hohen Stellenwert hat. Das wurde zum Ende des vergangenen Schuljahres mit der Verleihung der Auszeichnung „Musikalische Grundschule“ belohnt (PAZ berichtete).

„Die Kulissen sind dieses Mal nicht ganz so aufwendig wie sonst, dafür haben wir besonders viel Mühe in die Kostüme gesteckt“, berichtet Schulleiter Dirk Brandes über die Vorbereitungen. Lehrer, Eltern und auch er selbst hätten so manche Stunde an der Nähmaschine verbracht. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

In das Musical eingebunden waren alle Schüler der Schule aus den aktuellen Klassen zwei bis vier. Für das Einstudieren der größeren Rollen gab es im vergangenen Schulhalbjahr eine Musical-AG, die sich nicht nur in den wöchentlich dafür vorgesehenen Schulstunden getroffen hat, sondern auch an mehreren Wochenenden.

„Alle Schüler, die nicht in der AG waren, bilden den Chor“, erklärt Brandes. Gesungen wird live, die Musik kommt vom Band. „Dazu ist einiges an technischem Aufwand nötig, und wir sind dem TSV Wipshausen sehr dankbar, dass wir die Bühne und das ganze Equipment über die Ferien hinweg in der Sporthalle aufgebaut stehen lassen konnten“, sagt der Schulleiter. Jeder Auf- und Abbau nehme immerhin rund fünf Stunden in Anspruch.

Inhaltlich lehnt sich das Musical an das gleichnamige Märchen an: Der Kaiser von China hat eine lebendige Nachtigall, die er zugunsten eines künstlichen Vogels vernachlässigt. Doch schließlich muss er erkennen, dass er damit einen großen Fehler gemacht hat.

wos