Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Großes Fest auf Schapers Hof
Kreis Peine Edemissen Großes Fest auf Schapers Hof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.08.2012
Beim Hoffest wird über Abbensen ein großes Höhenfeuerwerk zu sehen sein. Quelle: oh
Anzeige

 „Wir werden versuchen, ein ansprechendes Sommerflair zu schaffen“, sagt Hans-Jürgen Giere, Vorsitzender des Fördervereins Dorf Abbensen, der die Veranstaltung mit Unterstützung einiger Vereine organisiert.

Dazu wird die „längste Theke Abbensen“ aufgebaut, es gibt eine gemütliche Weinlaube und eine Cocktail-Bar, Leckers vom Grill und - in diesem Jahr neu - Fingerfood der noch jungen Abbenser Firma „IdeenReich“.

Ab 21 Uhr spielt bis gegen Mitternacht die Band „TRF - The Rock Foundation“ aus Peine Cover-Rock der 70er- und 80er-Jahre.

Ein Höhepunkt ist ganz sicher das Feuerwerk, das gegen 22 Uhr der professionelle Pyrotechniker Ronald Auringer aus Abbensen, Geschäftsführer der Firma „Aris - Die Feuerteufel“ vorbereitet und zündet. „In diesem Jahr wird es noch mehr akustische Effekte geben als sonst“, macht Giere neugierig auf das Feuerwerk, das vom Hof und von der Straße aus gut zu sehen sein wird.

„Auf vielfachen Wunsch wird es in diesem Jahr beim Hoffest ab etwa 23 Uhr noch Kaffee und Kuchen geben, so dass einer fröhlichen Feier in den frühen Morgen nichts im Wege steht“, betont Giere.

Der Verkauf von Speisen und Getränken erfolgt gegen Wertmarken, die an zentraler Stelle ausgegeben werden. Das Veranstaltungsgelände wird ausgeschildert und daher gut zu finden sein.

„Im Namen des Fördervereins bedanke ich mich schon im Vorfeld beim Schützenverein, der Alten Garde und der Altgesellschaft für die tolle Unterstützung“, freut sich Giere darüber, dass die Zusammenarbeit innerhalb des Dorfes wieder so hervorragend klappt.

wos

Wipshausen. Knapp 50 Menschen nahmen an der von der SPD-Ortsabteilung Wipshausen organisierten Radtour teil, die nach Ersehof zum Abwasserverband Braunschweig führte.

27.08.2012

Zwei Leser haben sich in den vergangenen Tagen mit der Bitte um Hilfe an die PAZ gewandt: In Oelerse war eine selbst gestaltete Säule verschwunden, in Edemissen eine Fasanen-Henne aufgetaucht. Beide Male gab es einen Bericht - und ein Happyend.

23.08.2012

Edesse. Christel Raudschus besuchte die Plattdeutsche Klönrunde Eddesse bei ihrer monatlichen Zusammenkunft im Dorfgemeinschaftshaus und erzählte und las Humoriges und Nachdenkliches in ostpreußischer Mundart.

26.08.2012
Anzeige