Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Frontal gegen Baum gefahren: 20-jährige Alvesserin schwer verletzt
Kreis Peine Edemissen Frontal gegen Baum gefahren: 20-jährige Alvesserin schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.12.2013
Völlig zerstört wurde der Opel Corsa einer 20-Jährigen aus Alvesse gestern bei einem Unfall auf der B 214. Die junge Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Quelle: AZ
Anzeige

Die Frau war aus Braunschweig kommend in Richtung Celle unterwegs. „Auf schnurgerader Strecke kam der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab“, sagt Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter. Der Corsa prallte frontal gegen einen Straßenbaum.

Bei dem Unfall zog sich die 20-Jährige schwere Verletzungen zu. Der herbeigerufene Notarzt landete mit dem Rettungshubschrauber Christoph 30 und übernahm die erste medizinische Versorgung.

Die Frau wurde anschließend mit einem Rettungswagen in die Holwede-Klinik nach Braunschweig gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Während der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße für einige Minuten gesperrt werden.

AZ/wos

Edemissen. Die Serie der Diebstähle von Eintracht-Braunschweig-Fahnen reißt nicht ab. Sage und schreibe 23 Fahnen des Fußball-Bundesligisten haben unbekannte Täter mittlerweile im ganzen Peiner Land entwendet.

19.12.2013

Wipshausen. Bereits in der Nacht auf Samstag ist in ein Wipshäuser Bürogebäude eingebrochen worden. Streifenwagen und ein Polizeihelikopter fahndeten nach dem oder den Tätern, jedoch ohne Erfolg.

18.12.2013

Edemissen. Mehrere große Investitionen sind für das kommende Jahr 2014 in der Gemeinde Edemissen geplant . Voraussichtlich werden die Einnahmen die Ausgaben nicht decken, derzeit weist der Haushalt ein Defizit in Höhe von etwa 1,64 Millionen auf, das über Kredite finanziert werden muss.

21.12.2013
Anzeige