Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Freunde der Messerschmitt-Kabinenroller besuchen Schokoland in Peine
Kreis Peine Edemissen Freunde der Messerschmitt-Kabinenroller besuchen Schokoland in Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 31.05.2018
Mehr als 60 Freunde der Messerschmitt-Kabinenroller besichtigten das Schokoland in Peine. Der Wipshäuser Peter Homann (links) hat das Treffen gemeinsam mit seinem Team organisiert. Quelle: Janine Kluge
Kreis Peine

Mehrere Tage sind die Freunde der Kult-Flitzer in der Region, um sich zu treffen, sich auszutauschen und um die gemeinsame Leidenschaft für die Automobile aus der Wirtschaftswunder-Epoche zu leben.

Organisiert hat dieses Jahrestreffen des „Messerschmitt-Club Deutschland“ der Wipshäuser Peter Homann. „Zum Auftakt bieten wir eine Führung durch das Schokoland in Peine an“, sagt Homann, der selbst ein 56 Jahre altes Exemplar fährt. „Die Fabrik ist ein Peiner Highlight – und das wollen wir unseren Gästen zeigen.

Insgesamt 31 Kabinenroller sind am Mittwoch beim Schokoland vorgefahren, für die Veranstaltungen der kommenden Tage rechnen die Veranstalter mit noch weitaus mehr Teilnehmern: Bis zu 150 Messerschmitt-Kabinenroller werden während der Ausfahrten auf den Straßen im Peiner Nordkreis erwartet.

Jahrestreffen über mehrere Tage mit vielfältigem Programm

Für Donnerstag ist ein Exkurs zum Technikmuseum auf Gut Steinhof in Braunschweig geplant, am Freitag geht es dann zum „Hannoverschen Straßenbahnmuseum“ in Sehnde.

Ihr Fahrerlager haben die Freunde der dreirädrigen Automobile am Uetzer Irenensee aufgeschlagen. „Es musste ja etwas gefunden werden, wo all die Wohnmobile und Zelte Platz finden“, so Homann. Dort wird am Freitagnachmittag ab 15 Uhr auch ein Kinderprogramm mit abendlichem Lagerfeuer und Musik vom Fanfarenzug Plockhorst geboten.

Wer das Gefährt mit der Flugzeugkuppel einmal ganz genau kennenlernen möchte, kann an diesem Nachmittag gegen eine Spende zugunsten des „Geschwisterkinder-Netzwerkes“ als Co-Pilot den See umrunden.

Seinen Abschluss findet das internationale Treffen, zu welchem auch Messerschmitt-Freunde aus England, Schweden oder der Schweiz in ihren Kabinenrollern angereist sind, schließlich am Samstag mit einem Ausflug zur – wie könnte es passender sein – Autostadt in Wolfsburg.

Von Janine Kluge

Um seine Jugendarbeit neu aufzubauen, geht der Musikverein Edemissen ungewöhnliche Wege: Er bietet Firmen und Unternehmern die Möglichkeit, als Sponsoren aufzutreten und dafür bei Konzerten auf sogenannten Roll-Ups, Programmheften oder aber auf der Homepage und Facebook-Seite Werbung zu schalten.

29.05.2018

Die Polizei sucht nach Zeugen von einer Verkehrsgefährdung vom 17. Mai auf der L 320. Ein Fahrer hatte eine Frau mehrfach ausgebremst und ihren Wagen dann zum Stehenbleiben gezwungen. Er schlug ihr auf die Motorhaube und setzte seine Fahrt dann fort.

29.05.2018

Zu einem bunten Gemeindefest nach langjähriger Pause hatte die evangelische Kirchengemeinden Abbensen/Oelerse und Eddesse am vergangenen Wochenende eingeladen. Während des vorangehenden Gottesdienstes wurden einige ehemalige Kirchenvorsteher verabschiedet.

29.05.2018