Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Feuerwehreinsatz: Brand in Wehnsen
Kreis Peine Edemissen Feuerwehreinsatz: Brand in Wehnsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:55 13.05.2017
Die Feuerwehren aus Wehnsen und Edemissen kämpften erfolgreich gegen die Flammen. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Edemissen
Anzeige
Wehnsen

Ein Rettungswagen, der die Brandstelle als erstes erreichte und die Polizei, waren ebenfalls vor Ort.

Zur Brandbekämpfung im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Wehnsen und Edemissen mit insgesamt 24 Mann, die gemeinsam gegen die Flammen kämpften.

"Schwierig gestaltete es sich an die Brandstellen in und oberhalb der Zwischendecke zu kommen, um den niedergeschlagenen Brand vollständig ablöschen zu können", so ein Sprecher der Feuerwehr.

Mit Hilfe von sogenannten Einreißhaken wurden Teile des Daches aufgenommen und die Zwischendecke geschwächt, so dass alle Glutnester erreicht werden konnten.

Nach gut zwei Stunden war das Feuer gelöscht. Niemand war bei dem Brand zu Schaden gekommen.

nos

Der Kabarettist Wolfgang Trepper regt sich gerne auf. Er läuft beim Auftritt in der Aula in Edemissen wie ein Trainer an der Seitenlinie und spricht über Fernsehen ohne Niveau, vom Dschungelcamp bis Back-Shows.

12.05.2017
Edemissen Ausbau in Köchingen wird geprüft - Htp baut schnelles Internet in Abbensen aus

Die DSL-Offensive von Htp im Landkreis Peine geht weiter: Abbensen erhält eine neue Internet-Anbindung. In Vechelade hingegen besteht zu wenig Interesse an einer besseren Versorgung. Für Köchingen prüft die Firma Htp derzeit den Ausbau.

10.05.2017
Edemissen Wehnser Bürgermeister fordert Tempo-Begrenzung auf B 444 - Uwe Thiesing sorgt sich um Sicherheit der Radfahrer

Mit dem Beginn der Radfahrsaison sorgt sich Wehnsens Ortsbürgermeister Uwe Thiesing (CDU) vor allem um die Radfahrer, die zwischen der Ortschaft Wehnsen und Eltze unterwegs sind: Am letzten Teilstück der Bundesstraße 444 zum Dorf gibt es keinen Radweg.

09.05.2017
Anzeige