Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Ortswehr Wipshausen hat 13 Einsätze
Kreis Peine Edemissen Ortswehr Wipshausen hat 13 Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 05.03.2019
Versammlung der Ortswehr Wipshausen: Amtsinhaber, Beförderte und Geehrte. Quelle: Feuerwehr
Wipshausen

Im Jahr 2018 hatte die Freiwillige Feuerwehr Wipshausen 13 Einsätze – zwei Brand- und elf Hilfeleistungseinsätze. Zurzeit hat die Wehr 248 Mitglieder, von denen 65 aktive Kameraden sind, die im vergangenen Jahr 3510 Dienststunden leisteten. Bis auf mehrere Sturmeinsätze blickte Ortsbrandmeister Ulrich Kötz bei der Hauptversammlung aber auf ein ruhiges Jahr zurück.

Kommando-Wahlen

Bei der Wahl des erweiterten Kommandos gab es folgende Veränderungen: Dirk Brennecke ist als Schriftführer ausgeschieden, sein Nachfolger ist Jérôme Buchholz. Bernd Lünsmann ist als Funkbeauftragter ausgeschieden, dessen Amt wird vorerst kommissarisch durch Ortsbrandmeister Kötz und dem Stellvertreter Eike Piotraschke abgedeckt.

FTZ wird saniert

Der stellvertretende Abschnittsleiter Ost, Philipp Dahme berichtete, dass die Zahl der Einsätze auf Kreisebene um knapp 200 auf 1432 Einsätze im vergangenen Jahr gestiegen ist, wozu auch die Unwetter einen großen Teil beigetragen haben. Die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) in Peine wird ab dem 1. April 2019 saniert, deshalb finden Ausbildungen dann in den Berufsbildenden Schulen in Vöhrum statt.

Feuerwehdienst heraufgesetzt

Gemeindebrandmeister Uwe Starke erklärte, dass die Einsätze mit 185 im Jahr 2018 fast konstant geblieben sind, wobei auch hierbei die Unwettereinsätze zugenommen haben. Die Zahl der aktiven Kameraden ist mit 491 leicht gesunken und der aktive Feuerwehdienst ist von 65 Jahren auf 67 Jahren heraufgesetzt worden.

Feuerwehr-Budget leicht erhöht

Joachim Papst vom Feuerwehrschutzausschuss der Gemeinde Edemissen berichtete, dass das Budget für die Wehren leicht erhöht werden konnte. Die Diesel-Abgasabsauganlage für die Feuerwehr Wipshausen wird zusammen mit den Anlagen für Edemissen und Abbensen ausgeschrieben. Die Mittel für Motorsägenlehrgänge und Schutzausrüstungen für die Wehren sind entsprechend beschlossen worden.

Beförderungen und Ehrungen

Durch das Kommando sind Marcel Lyska, Felix Riehn, Jan Semrau, Christian Wegner und Enno Wulfes zum Feuerwehrmann befördert worden.

Die Oberfeuerwehrmänner Jérôme Buchholz, Michael Stöter und Dennis Werra sind zum Hauptfeuerwehrmann befördert worden und. Ulrich Hase ist zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wipshausen ernannt worden.

Der stellvertretende Abschnittsleiter Ost, Philipp Dahme, zeichnete mit Gemeindebrandmeister Uwe Starke für 50-jährige Mitgliedschaft Dieter Buse mit dem Feuerwehrehrenzeichen aus.

Von Jan Tiemann

Die Polizei in Edemissen sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Eddesse, bei der ein Unbekannter zwei Autos beschädigte. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 12 000 Euro.

05.03.2019

3000 Kilometer hat Reinhard Bartels im November 2018 durch den Südwesten Südafrikas zurückgelegt. Mitgebracht hat er faszinierende Bilder vom Land am Kap der Guten Hoffnung.

04.03.2019

Ein Sturmtief zog am Montag über Norddeutschland. Auch die Region Peine ist davon betroffen: So fielen etwa die Enno-Nahverkehrszüge auf der Strecke Hannover-Wolfsburg aus, da umgestürzte Bäume die Gleise zwischen Dollbergen und Meinersen blockierten.

04.03.2019