Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Erst kunterbunt, dann rockig: Tolle Stimmung beim Hoffest in Abbensen
Kreis Peine Edemissen Erst kunterbunt, dann rockig: Tolle Stimmung beim Hoffest in Abbensen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 20.08.2018
„Abbensen sucht das Supertalent“: Beim Hoffest in Abbensen zeigten zehn Kinder aus dem Ort ihr Können auf der Bühne. Quelle: Lisanne Mainka
Abbensen

In Abbensen strahlten die Kinder mit der Sonne um die Wette. Am Nachmittag Spiele und Spaß für kleine Besucher, am Abend ausgelassene Stimmung bei Live-Musik und kühlen Getränken – rund 800 Besucher machten das Fest des Fördervereins Dorf Abbensen zu einem vollen Erfolg.

Mit dabei auf dem Hof Lindenberg-Waltnitzki waren viele örtliche Vereine und Organisationen, die tolle Spiele und Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche anboten. Die Ortsheimatpflege etwa veranstaltete den Malwettbewerb „Mein Bild für Abbensen“, bei dem Kinder das Ortswappen künstlerisch in Szene setzten. Auf dem gutbesuchten Hof gab es außerdem Kinderschminken vom Förderverein der Grundschule Abbensen, eine Hüpfburg, Lichtpunktschießen vom Schützenverein, eine Fotobox, in der sich die Kinder verkleiden konnten, einen Schnellzeichner, der Karikaturen von den Besuchern malte und noch vieles mehr.

Schulchor und Percussion Combo im Programm

Auch ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken stand für die rund 300 Besucher bereit. Besonders spannend: Der Stand der Jugendfeuerwehr, bei dem es neben Zuckerwatte etwas ganz Aufregendes zu erleben gab. Ausgerüstet mit Atemschutzmasken konnten die Kinder in einem abgedunkelten Zelt bei einem Suchspiel mitmachen und sich so wie richtige Feuerwehrmänner fühlen.

Ausgelassene Stimmung: Rund 300 Besucher kamen zum Kinder- und Familiennachmittag auf den Hof in Abbensen. Quelle: Lisanne Mainka

Auf der großen Bühne eröffnete der Chor der Grundschule Abbensen das Fest mit aktuellen Popsongs. Die Kreismusikschule Peine schickte ihre Peiner Percussions Combo, die den Zuschauern mit einer außergewöhnlichen Trommelaufführung auf Mülltonnen einheizte.

Show: Abbensen sucht den Superstar

Ein ganz besonderer Höhepunkt des Festes: „Abbensen sucht das Supertalent“. Tanz, Gesang, Schauspiel, Turnen und eine Zaubershow – das alles zeigten zehn talentierte Kinder aus der Ortschaft auf der großen Bühne. Sowohl Zuschauer, als auch die Jury waren vollkommen begeistert von den mutigen kleinen Künstlern.

Am Abend Party mit Live-Musik

Am Abend ging es dann rockiger zur Sache: Mit einem tollen Repertoire begeisterten „R.O.C.K. Die Partybääänd“ bei bestem Wetter die gut 500 Besucher auf dem Hof Lindenberg-Waltnitzki.

Auch am Abend war auf dem Hoffest in Abbensen viel los. Etwa 500 Gäste kamen zum Freiluft-Konzert der R.O.C.K. Partybääänd. Quelle: privat

„Die Stimmung war super“, sagt Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Giere. „Das Wetter war traumhaft, alles lief friedlich – wir sind sehr zufrieden.“ Bis Mitternacht spielte die Band, bis 2 Uhr saßen die Gäste noch zusammen. Giere: „Das wiederholen wir ganz sicher.“

Von Lisanne Mainka

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Das wird am Wochenende, 8. und 9. September, mit Konzert, Oktoberfest und Frühschoppen groß gefeiert.

18.08.2018

Neben viel Spaß, Musik und guter Laune gab es in Mödesse dieses Jahr auch etwas ganz besonderes auf dem Volksfest. Gleich drei Majestäten stammten aus einer Familie.

18.08.2018

Nach 17 prägenden Jahren in der Martin-Luther-Gemeinde Edemissen kehrt das Pastoren-Ehepaar dem Peiner Land den Rücken und nehmen sich neuer beruflicher Herausforderungen an. Der Abschied fällt nicht leicht.

17.08.2018