Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Equiteam für Innovationspreis bei „Pferd & Jagd“ nominiert

Edemissen Equiteam für Innovationspreis bei „Pferd & Jagd“ nominiert

Junges Unternehmen aus Edemissen fertigt in Manufaktur in Berkhöpen innovatives Zaumzeug an. Die Produkte wurden schon mehrfach ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Feuerwehr übte in „Brandhäusern“
Nächster Artikel
Bürger engagieren sich kreisübergreifend

Die Produkte des Equiteams sind farbenfroh und individuell.

Quelle: Privat

Edemissen. Das Unternehmen Equiteam aus Edemissen „reitet“ derzeit offenbar auf einer Erfolgswelle: Die modernen und neuartigen Zaumzeugideen für den Pferdesport kommen gut an und sind bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden (PAZ berichtete). Nun ist das so genannte „Equitrio“ für den Innovationspreis von Europas größter Pferdemesse „Pferd & Jagd“ nominiert.

Interessant und neu am „Equitrio“ ist, dass der Pferdebesitzer es in Sekundenschnelle umbauen kann und damit quasi drei Produkte in einem hat: Zügel, Langzügel und Doppellonge. Ausgeführt ist es – wie alle Produkte des Equiteams aus dem veganen Material Biothane, das bunte Farben und Personalisierungen problemlos zulässt. Es ist in der Handhabung Leder sehr ähnlich, hat aber viele Vorteile.

Tina Meier und Saskia Rohn gründeten 2015 das Unternehmen, das seine Manufaktur in Berkhöpen hat. Die beiden Erfinderinnen konnten unter anderem im vergangenen Jahr einen Doppelsieg auf der „Pferd & Jagd“ feiern.

Spannend wird es für die beiden nun am Messefreitag, 8. Dezember: Rohn wird dann als Produktentwicklerin das „Equitrio“ live einer Fachjury, bestehend aus Olympia- und Berufsreitern sowie Chefredakteuren führender Pferdezeitschriften, vorstellen. Zudem können die Messebesucher das Produkt bewerten.

Im vergangenen Jahr hielt die Jury den „Equizaum“ in der Kategorie „Ausrüstung für das Pferd“ für das innovativste der vorgestellten Produkte. Zudem siegte das Edemisser Unternehmen bei der Leserwahl.

„Es ist unser Ziel, innovative Produkte aus Biothane auf den Markt zu bringen. Wir produzieren nichts, das es bereits aus Leder gibt“, erklärten die beiden Unternehmerinnen im Mai gegenüber der PAZ. Bei jedem hergestellten Teil handelt es sich um ein Unikat. Auf der Internetseite gibt es für die Produkte einen Konfigurator. So kann sich jeder Pferdebesitzer sein Wunschobjekt in individuellen Farbkombinationen zusammenstellen. Gefertigt werden alle Bestellungen in Handarbeit. „Aus diesem Grund können wir auch den Service von Sonderanfertigungen bieten“, so Meier.

Weitere Infos unter www.equi-team-shop.de im Internet.

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr