Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Entscheidung: Keine Ampel für Oelerse

Oelerse Entscheidung: Keine Ampel für Oelerse

Eine zukunftsweisende Nachricht gab es für den Oelerser Ortsrat in seiner Sitzung: Das Dauerthema Dunkelampel ist endgültig vom Tisch.

Voriger Artikel
Meryem Akdenizli in Hummers Kultursalon
Nächster Artikel
Die Superintendentin zu Gast in der Kita

Die Ortsdurchfahrt von Oelerse: Seit 30 Jahren wollen die Bürger eine Dunkelampel

Quelle: cb

Oelerse. Nach über 30-jährigem Streit mit den Behörden über die Möglichkeiten einer sicheren Überquerung auf der viel befahrenen L 387 durch den Ort will der Ortsrat die Vergangenheit ruhen lassen und in die Zukunft blicken. Zuvor hatte Orts-
bürgermeister Holger Meyer (SPD) mitgeteilt, dass das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr den Antrag auf Errichtung einer Dunkelampel endgültig abgelehnt hat.

Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) teilte dem Landkreis mit, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen eine solche Lösung nicht rechtfertigen würden. Meyer und sein Stellvertreter Heinrich Brandes (CDU) hatten sich daraufhin mit dem Edemisser Gemeindebürgermeister Frank Bertram, dem Leiter des Polizeikommissariats Peine, Thomas Bodendiek, dem Fachdienstleiter Straßenverkehr, Karlheinz Becker, und dem Seniorenbeauftragten Henning Hartmann getroffen, um eine gemeinsame Vorgehensweise abzustimmen.

„Dieses Gespräch war sehr konstruktiv“, berichtete Brandes. „Es war uns wichtig, einen größtmöglichen Konsens zu erzielen, insbesondere auch mit der Oelerser Bürgerinitiative, und die realistischen Möglichkeiten abzuwägen. Hierzu haben alle Akteure beigetragen“, ergänzte Meyer.

Dieser Konsens besteht darin, dass man den Wunsch nach einer Dunkelampel aussetzt und die Errichtung einer Überquerungshilfe weiterverfolgt. Der Ortsrat votierte einstimmig für diesen Weg.

In Kürze sollen bereits vorhandene Planungen aus den Vorjahren geprüft werden und dann Kontakt zur Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aufgenommen werden. Eine endgültige Entscheidung kann jedoch nur auf politischer Ebene durch den Rat der Gemeinde getroffen werden.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr