Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Eintracht-Maskottchen Leo kommt zum Benefizgrillen nach Wipshausen
Kreis Peine Edemissen Eintracht-Maskottchen Leo kommt zum Benefizgrillen nach Wipshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 13.11.2013
Eintracht-Braunschweig-Maskottchen Leo kommt am Sonnabend nach Wipshausen. Quelle: A
Anzeige

Los geht es um 11 Uhr auf dem Hof der Familie Ansorge, Heidkrugsweg 26, in Wipshausen. „Bei schlechtem Wetter steht ein Zelt mit Sitzgelegenheiten bereit“, sagt der Fanclub-Vorsitzende Lennard Kühn.

Neben Stadionbratwurst und Glühwein gibt es Kakao, Bier und natürlich alkoholfreie Getränke und heiße Bihunsuppe.

Gegen 13 Uhr wird das Eintracht-Maskottchen Leo vorbeischauen und für die kleinen und großen Fans für gemeinsame Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen.

Eventuell kommt auch ein Lizenz-Spieler zu dem Fest. „Das entscheidet sich aber laut Auskunft der Offiziellen erst ganz kurzfristig“, sagt Kühn.

Bereits im vergangenen Jahr hatten die „Wipshäuser Löwen“ eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten des Kinderkrankenhauses organisiert. Damals kamen etwa 2000 Euro zusammen (PAZ berichtete).

„Unser Ziel ist es, dieses tolle Ergebnis noch ein wenig zu steigern“, so Kühn.

wos

Eddesse. Auf einer ehemaligen Weide östlich von Eddesse entsteht in diesen Tagen ein neues Eichenwäldchen. Dort pflanzen derzeit acht Auszubildende der Ländlichen Erwachsenenbildung Hannover (LEB) 3000 junge Bäume.

16.11.2013

Edemissen. Das Jugendzentrum in Edemissen und der angrenzende Chaulnes-Park werden am Sonnabend, 7. Dezember, von 13 bis 19 Uhr zum dritten Mal Standort des Weihnachtsmarkts in Edemissen sein.

12.11.2013

Wipshausen. Für Natur-Kenner Harro Henke ist die Fläche hinter dem alten Bahnhof in Wipshausen etwas ganz Besonderes. Ob Heide-Ginster, Pracht-Königskerze oder Ackerfilzkraut, egal ob Steppenheiden-Zwergspanner oder Wegerich-Scheckenfalter, das geschützte Landschaftsgebiet beheimatet eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Gemeinsam mit Schülern der Realschule Edemissen kümmert er sich um das Biotop.

15.11.2013
Anzeige