Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ein Tag zwischen Rouladenspießen und Erinnerungen an die Kindheit

Edemissen Ein Tag zwischen Rouladenspießen und Erinnerungen an die Kindheit

Edemissen. Das Küchenmuseum in Hannover mit dem klingenden Namen „World of kitchen“ - oder kurz Wok - ist ein beliebtes Ziel der Landfrauen Peine Nord. Insgesamt vier Gruppen der regen Damen waren dort inzwischen zu Besuch.

Voriger Artikel
Kreisbücherei: Doppelsieg beim Lesewettbewerb
Nächster Artikel
Die "Feuerwehrfamilie" aus Blumenhagen

Eine Landfrauengruppe vor dem Wok-Küchenmuseum.

Quelle: oh

Bei einer Führung durch das Museum gibt es unter anderem die Privatküche der Brauerei Härke zu sehen.

„Die Prilblumen an der Wand der 70er-Jahre Küche brachten uns zum Schmunzeln, und die Waschmitteltonnen aus Pappe fanden vielseitige Verwendung“, berichtet Kerstin Isensee. So seien viele Kindheitserinnerungen aufgefrischt worden.

Originell seien auch die Eintrittskarten in Form einer Serviette und eines Rouladenspießes gewesen. Sie wurden während der Führung mehrmals „kontrolliert“, denn ohne die Spieße konnten die gereichten Kostproben nicht genossen werden.

Nach dem Besuch im Küchenmuseum stand noch eine Schifffahrt auf der Leine mit der „Wappen von Hannover“ auf dem Programm. Von der Leinertbrücke aus führte die Fahrt, während der Kaffee und Kuchen serviert wurde, vorbei am Ihmezentrum bis zu den Maschseeauen und zurück bis zur Schleuse Limmer.

„Wir haben diesen schönen, sonnigen Ausflug alle sehr genossen und freuen uns schon auf die Fahrt nach Hameln im September“, sagt Isensee.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr