Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Ehemalige Wirtin des „Gasthauses zur Erholung“ in Telgte hat Geburtstag: Gisela Pakusa wird 90 Jahre alt
Kreis Peine Edemissen Ehemalige Wirtin des „Gasthauses zur Erholung“ in Telgte hat Geburtstag: Gisela Pakusa wird 90 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 27.08.2014
Gisela Padusa (hier mit Tochter Sabine Adebahr) wird am Donnerstag 90 Jahre alt. Quelle: wos

„Ich bin quasi im Gastraum groß geworden, ein normales Familienleben hatten wir damals nicht“, erinnert sich Tochter Sabine Adebahr. Ihre zwölf Jahre ältere Schwester habe viel helfen müssen. Sie selbst als damals noch recht junges Kind war von diesen Pflichten befreit.

Geboren wurde Pakusa in Greifenberg in Pommern, aufgewachsen ist sie in Stettin mit vier Geschwistern. „Sie war die Älteste und ist als einzige noch übrig geblieben“, sagt die Tochter nachdenklich. Der Vater war selbstständiger Großhändler für Agrarprodukte.

Aus Stettin musste die Familie fliehen. Zunächst verschlug es sie nach Magdeburg, „von da aus ist meine Mutter weiter nach Hannover gelangt. Mit dabei hatte sie meine Schwester im Kinderwagen“, sagt Abebahr.

Dreimal war Pakusa verheiratet, aus jeder Ehe hat sie ein Kind. Mit ihrem dritten Mann kam sie 1962 nach Peine. Da Pakusa in der Hotel- und Gaststättenbranche gearbeitet hatte, übernahm sie das „Gasthaus Zur Erholung“ in Telgte. „Das stand dort, wo heute der große Edeka-Markt ist“, erinnert sich Adebahr. Damals war der Bergbau noch wichtig für die Region, und die Gasthäuser waren wichtige Anlaufstellen und Treffpunkte.

Die Geschäfte für die Pakusas liefen sehr gut, aber es war auch viel Arbeit. „Dem war meine Mutter auf Dauer nicht gewachsen“, sagt Adebahr. Die Eltern gaben das Gasthaus auf, die Mutter war daraufhin noch an mehreren Stellen im Gastgewerbe angestellt tätig, bis sie in den Ruhestand ging.

Seit 2010 lebt sie im DRK Seniorenzentrum Oelheim. Wenn man sie auf ihren runden Geburtstag anspricht, winkt sie ein wenig verschämt ab. Doch natürlich wird der besondere Tag nicht übergangen: Er wird mit einem Brunch gefeiert.

wos