Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Edemisser Realschüler sammelten für Kriegsgräberfürsorge
Kreis Peine Edemissen Edemisser Realschüler sammelten für Kriegsgräberfürsorge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 04.02.2017
Heinz-Günter Gutmann (hinten von links) und Dorothea Schulze-Roxlau mit den Schülern nach der Übergabe der Anerkennungsurkunden. Foto: Kerstin Wosnitza Quelle: wos
Anzeige
Edemissen

„Insgesamt waren es diesmal 39 Jungen und Mädchen aus den neunten und zehnten Klassen. Gesammelt haben sie in den Ortschaften Edemissen, Oelheim und Berkhöpen. Dabei kamen 728,95 Euro zusammen“, sagt Lehrerin Dorothea Schulze-Roxlau, die das Projekt an der Realschule betreut.

Das Schülerinteresse an dieser Sammlung sei immer sehr hoch. „Es hatten sich wieder viel mehr Schüler zur Infoveranstaltung eingefunden, als Plätze zu vergeben waren“, freut sich Schulze-Roxlau.

Auf dieser Veranstaltung hatte der Schulreferent des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Heinz-Günter Gutmann die Haussammlung erläutert und die Arbeit des Volksbundes vorgestellt. Im Anschluss daran hatte Schulze-Roxlau den Ablauf der Sammlung erklärt und die Sammelbüchsen ausgegeben.

Die Sammlung in der Ortschaft Edemissen hatte die Schule organisiert - wie jedes Jahr seit 2005 vor dem Volkstrauertag. Die Schüler gingen aufgeteilt in zwölf Gruppen in festgelegten Abschnitten durch den Ort.

Die Erlebnisse der Schüler während der Aktion seien überwiegend positiv gewesen. „Viele berichteten von freundlichen Begegnungen und mitunter auch sehr langen Gesprächen, in denen sie noch Erlebnisse aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges erfuhren. Diese Begegnungen waren für die Schüler sehr interessant“, so Schulze-Roxlau.

Für einige Schüler sei es zunächst eine Herausforderung gewesen, an fremden Türen zu klingeln und um eine Spende zu bitten. Dabei hätten sie viele wertvolle Erfahrungen sammeln können. Der Tenor der Schüler: „Es hat Spaß gemacht und bei der nächsten Sammlung sind wir wieder dabei.“

Als Anerkennung erhielten die Schüler von Gutmann eine Urkunde, auf der die Teilnahme an der Sammlung bescheinigt wird.

wos

Edemissen Neuer Besitzer im Raum Osthannover - Vermilion kaufte Ölfelder bei Oelheim und Eddesse

Oelheim/Eddesse. Die Vermilion Energy Germany GmbH & Co. KG ist jetzt als neuer Betriebsführer und Inhaber von Erdölproduktions-Lizenzen im Raum Osthannover tätig. Davon betroffen sind unter anderem die Ölfelder Oelheim-Süd und Eddesse-Nord.

01.02.2017
Edemissen Illegale Müllentsorgung: Polizei sucht Zeugen - Jagdpächter entdeckte alte Reifen im Tadensen

Jagdpächter Marco Hansen traute am Sonntagmorgen seinen Augen nicht, als er seine typische sonntägliche Revierfahrt unternahm. Direkt am Hauptweg im Blumenhagener Teil des Tadensen entdeckte er einen Stapel mit alten Autoreifen. 40 bis 50 Altreifen lagen dort auf einem Haufen zusammen. Hansen informierte die Polizei, die nun Zeugen sucht.

24.01.2017
Edemissen Neujahrsempfang des Vereins - Wintergarten für das Golf-Clubhaus

Zum Neujahrsempfang hatte der Golfclub Peine-Edemissen seine Mitglieder eingeladen, und rund 80 Golfer waren ins Clubhaus gekommen, um sich über Neuerungen auf dem Platz und auch im Golfsport auszutauschen. Bürgermeister Frank Bertram (parteilos) war auch dabei.

23.01.2017
Anzeige