Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Edemisser „Lesefüchse“ lasen Herbstgeschichten für Senioren

Oelheim Edemisser „Lesefüchse“ lasen Herbstgeschichten für Senioren

Oelheim. Wieder mal haben die Edemissener „Lesefüchse“ aus der Grundschule Drachenstark anderen Menschen eine große Freude bereitet: Mit viel Spaß lasen die vier Kinder am Mittwoch den Bewohnern des DRK-Seniorenzentrums in Oelheim Geschichten und Gedichte zum Herbst sowie lustige Texte vor.

Voriger Artikel
Große Gaudi in Wehnsen: 130 Gäste feierten „Ball der Vereine“
Nächster Artikel
Englisches Theater in der Mühlenbergschule

Die Edemisser „Lesefüchse“ Marissa (v.l.), Finn, Alica und Hannah.

Quelle: oh

Die jungen „Lesefüchse“ Alica Welge, Hannah Winkler, Marissa Moessner und Finn Deiters lasen den Senioren unter anderem Gedichte von Wilhelm Busch, Heinrich Hoffmann von Fallersleben und Friedrich Hebbel vor. Und natürlich durfte auch der Klassiker „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane nicht fehlen.

Die Geschichten „Große Schwester, kleiner Bruder“ von Astrid Lindgren und „Die Kastanien und der Herbstwind“ von Elke Bräunling trugen die Grundschüler dann sogar in verschiedenen Rollen vor. Dabei wurden die Kinder von Bildern auf der Leinwand unterstützt, die der jeweiligen Geschichte angepasst waren. Die Heimbewohner bedachten die vier Kinder mit viel Applaus und bedankten sich für die unterhaltsame Stunde.

Der nächste Auftritt der Lesefüchse findet am nächsten Mittwoch, 13. November, beim DRK-Seniorenkreis Edemissen im Edemissener Rathauskeller statt - selbstverständlich wieder mit Herbstgedichten und Herbstgeschichten.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr