Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Edemissen hat „Ortsbrandkönig“

Königsfrühstück in Edemissen Edemissen hat „Ortsbrandkönig“

Edemissen. Nicht minder humorvoll zeigte sich Junggesellenkönig Tobias Faust, er verriet, warum es nächstes Jahr mit dem Fußball-Weltmeister-Titel einfach klappen muss: „Ich bin seit Jahren der ewig Zweite beim Königsschießen, genauso wie Michael Ballack beim Fußball. Wir sind aber am selben Tag geboren – wenn das kein gutes Zeichen und die Pechsträhne jetzt zu Ende ist“, rief Faust den Feiernden voller Optimismus zu.

Edemissens Bürgermeister Frank Bertram (parteilos) griff in seiner Ansprache einige der aktuellen Themen in der Ortschaft auf. Die Verhandlungen für den Verkauf des Grundstücks am Oelheimer Weg, auf dem das neue Polizeigebäude errichtet werden soll, seien abgeschlossen, sagte er. Nun werde die öffentliche Ausschreibung für die Bauarbeiten vorbereitet. Es gehe also voran.

Ebenfalls in Bewegung sei die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Altdorf. „Vermutlich noch im August wird der Planungsauftrag vergeben“, sagte Bertram.

Neu gestaltet sei der Ehrenfriedhof, „davon konnten sich alle überzeugen, die bei der Kranzniederlegung dabei waren“, sagte Ortsbürgermeister Richard Rumpf (CDU).

Die Gemeindeschützenkönigs-Würde ging in diesem Jahr nach Edemissen: Dem scheidenden Bürgerkönig Christian Tolksdorf gelang der beste Schuss.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr