Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Edemissen hat „Ortsbrandkönig“
Kreis Peine Edemissen Edemissen hat „Ortsbrandkönig“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 28.07.2009

Edemissen. Nicht minder humorvoll zeigte sich Junggesellenkönig Tobias Faust, er verriet, warum es nächstes Jahr mit dem Fußball-Weltmeister-Titel einfach klappen muss: „Ich bin seit Jahren der ewig Zweite beim Königsschießen, genauso wie Michael Ballack beim Fußball. Wir sind aber am selben Tag geboren – wenn das kein gutes Zeichen und die Pechsträhne jetzt zu Ende ist“, rief Faust den Feiernden voller Optimismus zu.

Edemissens Bürgermeister Frank Bertram (parteilos) griff in seiner Ansprache einige der aktuellen Themen in der Ortschaft auf. Die Verhandlungen für den Verkauf des Grundstücks am Oelheimer Weg, auf dem das neue Polizeigebäude errichtet werden soll, seien abgeschlossen, sagte er. Nun werde die öffentliche Ausschreibung für die Bauarbeiten vorbereitet. Es gehe also voran.

Ebenfalls in Bewegung sei die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Altdorf. „Vermutlich noch im August wird der Planungsauftrag vergeben“, sagte Bertram.

Neu gestaltet sei der Ehrenfriedhof, „davon konnten sich alle überzeugen, die bei der Kranzniederlegung dabei waren“, sagte Ortsbürgermeister Richard Rumpf (CDU).

Die Gemeindeschützenkönigs-Würde ging in diesem Jahr nach Edemissen: Dem scheidenden Bürgerkönig Christian Tolksdorf gelang der beste Schuss.

wos

Hier lugt eine Tonskulptur aus dem Gebüsch hervor, dort steht ein Flamingo am Seerosen-Teich und gegenüber wiederum heben sich farbenfrohe Dekostäbe von dunklen Koniferen ab: Im Garten von Helga Gürke in Blumenhagen korrespondiert Kunst mit Natur. Am Wochenende bildete das grüne Kleinod nebst Wohnhaus den passenden Rahmen für eine Ausstellung von fünf Hobbykünstlern aus der Hagenstraße und lockte an beiden Tagen mehr als 200 Besucher an.

26.07.2009

Sie rappt, schreibt ihre eigenen Texte, mixt ihre Musik und nimmt Songs in ihrem Zimmer auf – Jennifer Laufer aus Plockhorst ist eine Nachwuchs-Künstlerin.

22.07.2009
Edemissen Behindertenhilfe Berkhöpen - Ein Ort zum Arbeiten, Lernen und Leben

Die Arbeitsstelle hat im Leben von Menschen mit Behinderungen eine besondere Bedeutung. Sie wird auch als Ort des Lernens und des Lebens wahrgenommen. Seit 35 Jahren gibt es die Werkstatt der Behindertenhilfe in Berkhöpen, einige der Mitarbeiter sind schon von Anfang an dabei.

22.07.2009