Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Edemissen geht bei der Erschließung von Baugebieten neue Wege

Edemissen Edemissen geht bei der Erschließung von Baugebieten neue Wege

Abbensen. Beim dritten Bauabschnitt des Baugebiets „Großer Hoop“ in Abbensen geht die Gemeinde Edemissen neue Wege: Erstmals wurde keine vorläufige Baustraße errichtet, sondern der Straßenausbau komplett abgeschlossen, bevor mit dem Erstellen der Häuser begonnen wird.

Voriger Artikel
Wipshausen: 70 Menschen demonstrierten für einen „runden Kies-Tisch“
Nächster Artikel
Bertram: „Möchte gern weiter mitgestalten“

Hans-Jürgen Giere (v.l., stellvertretender Ortsbürgermeister), Jürgen Diederichs vom Wasserverband, Dirk Krause (Gemeinde Edemissen), Bertram, Myke Vainqueur (Unternehmen PSG Straßenbau), Ulrich Seffer (Ortsbürgermeister), Hempel-Schierz und Gabriele Keuchel (PSG) freuen sich über die Fertigstellung der Straße (rechts).

Quelle: im

„Andernorts wird dieses Vorgehen bereits praktiziert. Für alle an unserem Projekt Beteiligten ist es aber Neuland. Wir sind gespannt, wie sich das Modell bewährt“, sagt der zuständige Ingenieur Manfred Hempel-Schierz.

„Dieses mit zehn Grundstücken relativ kleine Baugebiet schien uns sinnvoll, das für die Gemeinde Edemissen neue Konzept auszuprobieren“, ergänzt Bürgermeister Frank Bertram. Es gebe durchaus Bedenken, dass durch die schweren Bau- und Zulieferfahrzeuge die gerade hergestellte neue Straße beschädigt werden könnte. „Das werden wir natürlich beobachten. Nach Abschluss dieser Maßnahme können wir ja sehr gut vergleichen, welches Modell am Ende günstiger ist: Zunächst eine Baustraße zu errichten oder die Straße gleich fertig zu stellen.“

Der Ausbau hat insgesamt 182 000 Euro gekostet. Davon hat die Gemeinde zunächst 115 000 Euro übernommen, den Rest der Wasserverband Peine. Diese Kosten wurden aber quasi ausgelegt, denn sie sind in den Grundstückspreis eingerechnet, den die Käufer zahlen.

Ab sofort werden die Grundstücke aktiv vermarktet. Das Interesse sei erfreulich groß: Etliche Reservierungen lägen bereits vor, sagt der Bürgermeister.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr