Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Edemissen: Neuer Seniorenbeauftragte stellt sich vor
Kreis Peine Edemissen Edemissen: Neuer Seniorenbeauftragte stellt sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 04.10.2017
Bürgermeister Frank Bertram (links) mit dem neuen Seniorenbeauftragten Günther Sukopp.  Quelle: Dennis Nobbe
Anzeige
Edemissen

 Die Gemeinde war längere Zeit auf der Suche eines möglichen Nachfolgers des Seniorenbeauftragten Karl-Heinrich Rauls, der tragischerweise während der letzten von ihm organisierten Seniorenfahrt verstarb. Dann ging auf einmal doch alles ganz schnell: An sein neues Amt kam Günther Sukopp eher zufällig. „Ich wurde von einem Ratsmitglied darauf angesprochen und meinte daraufhin, dass ich darüber nachdenken würde“, erklärt der 75-jährige Abbenser. „Das dauerte aber nicht sehr lange, bereits nach einem Gespräch hat er ziemlich schnell zugesagt“, fügt Frank Bertram lachend hinzu.

Zunächst will sich Sukopp in sein neues Amt hineinfinden und sich eine Übersicht verschaffen. Bertram erklärt: „Ich würde mich freuen, wenn er zum Beispiel Kontakte zum Austausch mit den einzelnen Seniorenkreisen der Edemisser Ortschaften herstellen könnte.“ Das habe sich Sukopp auch vorgenommen, wie er betont. Dafür wolle er die einzelnen Seniorenkreise nach und nach besuchen. „Ich möchte auf den jetzigen Gegebenheiten aufbauen“, sagt er. Der Rentner ist gerne mit dem Fahrrad und generell viel in der Natur unterwegs – vielleicht ließe sich auch in dem Bereich künftig etwas organisieren. Auch die beliebten Seniorenfahrten stehen auf Sukopps Aufgabenliste. Hilfe kurz nach dem Amtsantritt bekommt er unter anderem von Herta Möhrig, die viele Jahre lang den Seniorenkreis in Wipshausen leitete.

Bertram dankte Sukopp noch einmal für die Bereitschaft, das Amt des Seniorenbeauftragten zu übernehmen, und sicherte ihm Unterstützung zu.

Von Dennis Nobbe

Der Club Neue Bult aus Edemissen gestaltete kürzlich die Radiosendung „Plattenkiste“ von NDR 1 Niedersachsen. Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR-1-Niedersachsen. Dort unterhielten sich Kerstin Nitzsche, Ulrike Miehe und Bernhard Boese mit Moderatorin Martina Gilica über den Club Neue Bult.

03.10.2017

„Herbstliche Pflegekur für das Kanalnetz – so könnte man die Maßnahme kurz zusammenfassen, die der Wasserverband Peine ab jetzt in der Gemeinde Edemissen und Uetze vornimmt“, sagt Sandra Ramdohr vom Wasserverband Peine. Binnen weniger Tage werden rund 15 Kilometer der Transportkanäle mit einem Wasser-Druck-Gemisch gereinigt.

30.09.2017

Tolle Idee: Zu einem Superhelden-Camp hatten jetzt die Gemeindejugendpflege und der Jugendring Edemissen eingeladen. 47 Superhelden und Superheldinnen, darunter 36 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren, verbrachten ein heldenhaftes Wochenende auf dem Zeltplatz Eltze.

29.09.2017
Anzeige