Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen 99 Landfrauen bei Hauptversammlung
Kreis Peine Edemissen 99 Landfrauen bei Hauptversammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 12.03.2019
Vorsitzende Christa Warnecke-Ladda und Referent Holger Rust vom Peiner Betreuungsverein. Quelle: privat
Edemissen

Kerstin Prinzhorn aus Edemissen wurde bei der Versammlung der Landfrauen Peine-Nord von der Vorsitzenden Christa Warnecke-Ladda aus ihrem Amt als Ortsvertrauensfrau verabschiedet. Warnecke-Ladda trat als Wipshäuser Ortsvertrauensfrau ebenfalls zurück und begrüßte Tanja Stöter als ihre Nachfolgerin in dem Amt.

Vorstandsmitglieder verabschiedet

Auch zwei Vorstandsmitglieder wurden verabschiedet. Sabine Vrieling und Esther Kaufhold legten ihre Ämter nieder. Daher wurde über eine Satzungsänderung bezüglich der Besetzung des Vorstandes abgestimmt. Diese wurde einstimmig beschlossen, und auch bei Catharina Molles anschließender Wahl von der stellvertretenden Schriftführerin zur Schriftführerin gab es keine Gegenstimmen.

Peiner Kino gemietet

Vorgestellt wurden auch die für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen und Fahrten. Der nächste Veranstaltungs-Höhepunkt erwartet die Landfrauen am Sonntag, 17. März. Für diesen Tag wurde das Peiner Kino gemietet. Nach Sektempfang und Schnittchen wird ein Überraschungsfilm gezeigt. Anmeldungen, auch von Landfrauen ,die nicht zu Peine-Nord gehören, werden gerne noch entgegengenommen.

Nach dem offiziellen Part der Hauptversammlung kam der einzig anwesende Mann zu Wort. Holger Rust vom Betreuungsverein klärte über Patientenverfügung und Handlungsvollmacht auf.

Von Jan Tiemann

Unverhofft kommt oft, heißt es. Und so ging am Samstag im Kunsttreff Abbensen auch tatsächlich auf, was sich Kunsttreff-Chefin Rosemarie Deyerling von „Nordic Sunset“ versprochen hatte: Das Musikanten-Duo aus Hamburg kam, sang und siegte.

11.03.2019

Dem großen globalen Problem „Plastikmüll“ haben Schüler der IGS Edemissen ein besonders gestaltetes Schaufenster gewidmet. Die Auslage des Weltladens wurde von den Schülern während des Projekts „Persönliche Verantwortung“ gestaltet – noch bis Mitte März ist das Ergebnis zu sehen.

10.03.2019

Diebe sind in Edemissen auf nächtlichen Beutezug gegangen und haben einen Schaden von mehr als 11.000 Euro verursacht. Sie stahlen unter anderem einen Transporter sowie Werkzeuge und Baumaschinen.

09.03.2019