Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Deutsch-französische Freundschaft: Zwei Begegnungen im Mai
Kreis Peine Edemissen Deutsch-französische Freundschaft: Zwei Begegnungen im Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.05.2016
Erinnerungen an gemeinsame Stunden: Die Edemisser Motorradfreunde hatten Besuch vom „Motoclub Chaunles 80“. Quelle: oh
Anzeige

Über das Himmelfahrtswochenende reisten 56 Edemisser im Alter von 3 bis 89 Jahren nach Frankreich, um an der traditionellen Begegnung teilzunehmen.

„Besondere Höhepunkte waren der gemeinsame Ausflug an die Ärmelkanalküste, ein Judo- und Karatetraining, der Gemeinschaftsabend sowie der deutsch-französische Gottesdienst am Sonntag“, berichtet Karen Drewes com Partnerschaftsverein Edemissen.

Alle Gäste waren in Gastfamilien untergebracht, wobei einige Schüler und Schülerinnen des Gymnasium am Silberkamp die Gelegenheit nutzten, um ihre schulischen Austauschpartner vom Collège Aristide Briand wiederzusehen. Diesmal hatten sie aber teilweise ihre Familie dabei. Junge Karateka des TSV Edemissen besuchten Mitglieder des Judoclubs in Chaulnes.

Am Pfingstwochenende besuchten 18 Mitglieder des „Motoclub Chaulnes ‚80“ die Edemisser Motorradfreunde. Bereits beim herzlichen Empfang im Rathaus konnte man an der fröhlichen Stimmung merken, dass sich die Motorradfahrer seit 18 Jahren regelmäßig besuchen.

Die Ankunft wurde am Freitagabend mit einer zünftigen Party im Freien gefeiert. Am Samstag ging es dann mit 22 Motorrädern und zwei Begleitfahrzeugen auf Ausflugstour. Gegen Mittag hatten die Gastgeber Führungen in deutscher und französischer Sprache durch die Gedenkstätte Deutsche Teilung Helmstedt Marienborn organisiert. Die Gäste zeigten sich beeindruckt: „Unfassbar, dass die deutsche Teilung erst 30 Jahre vorüber ist. In der Schule haben wir das Thema zwar behandelt, aber jetzt begreife ich erst, was das für die Menschen bedeutet hat“, sagte ein Teilnehmer, was viele dachten.

Weitere Begegnungen sind bereits geplant: In den Sommerferien fährt eine Jugendfußballmannschaft in die Partnerstadt, und im November erwarten die Edemisser musikalischen Besuch aus Frankreich zu einem Konzert zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg.

wos

Abbensen/Wipshausen. Die Vakanzzeit in den Kirchengemeinden Abbensen und Wipshausen hat im August ein Ende. Das Pastoren-Ehepaar Frauke und Thorsten Lange wechselt im Sommer vom Solling an die Fuhse. Die beiden Seelsorger leben derzeit noch in Holenberg und arbeiten in Loccum und Dassel.

25.05.2016

Eltze. Können Kinder gleichzeitig schaukeln und ein Bild malen? Ja, das geht! Unter Beweis gestellt hat das unter anderem die siebenjährige Maja beim Kinderfest auf dem Jugendzeltplatz des Landkreises Peine in Eltze. Der Förderverein des Zeltplatzes und die Peiner Kreisjugendpflege verwandelten das Areal am Samstag in ein Spielparadies.

24.05.2016

Abbensen. Neue Wege werden in Abbensen beschritten: Dort sind die Kindertagesstätte „Ratz und Rübe“, der Spielmannszug und die Kreismusikschule Peine eine Kooperation zur musikalischen Früherziehung eingegangen.

22.05.2016
Anzeige