Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Christa und Fritz Raupach feiern goldene Hochzeit

Wehnsen Christa und Fritz Raupach feiern goldene Hochzeit

Seit 50 Jahren sind Krista und Fritz Raupach heute auf den Tag genau miteinander verheiratet. Ihre Hilfsbereitschaft hat sich für Krista Raupach, damals noch Krafczyk, ausgezahlt: Weil sie zwei Unbekannte nach Hause kutschierte, lernte sie ihren Fritz kennen.

Voriger Artikel
Thees Burfeind zieht sich aus Kulturgruppe zurück
Nächster Artikel
Ortsrat sammelt fürs Ehrenmal

Krista und Fritz Raupach sind ein halbes Jahrhundert verheiratet.

Quelle: Szameitat

Wehnsen. "Ich war bei meiner Schwester in Wolfsburg zu Besuch und habe da ein junges Ehepaar kennen gelernt, denen der letzte Bus in ihr Heimatdorf davongefahren war", berichtet die 74-jährige Wehnserin.

"Als wir in Volkmarsdorf angekommen waren, kam uns der Bruder der Frau entgegen, und als ich meine Befürchtung äußerte, vielleicht nicht wieder allein nach Wolfsburg zurückzufinden, bot er an, mich zu begleiten." Im Auto lud er sie spontan ins Kino in Wolfsburg ein, danach verabredete man sich zum Tanzen - wenig später verlobten sich die 24-jährige Stenokontoristin und der 22-jährige VW-Arbeiter.

"Ich weiß noch genau, wie es mir ging, als ich sie kennen lernte: Ich hatte total schlechte Laune", erinnert sich Fritz Raupach. "Ich kam nämlich vom Fußball, und meine Mannschaft hatte verloren." Außerdem war er eigentlich mit einer anderen verabredet gewesen. "Die ist da aber inzwischen drüber weggekommen", meint er.

Mit dem aktiven Fußballspielen war mit der Familiengründung Schluss. Dafür ist der mittlerweile 72-Jährige ein umso begeisterter Fan seines Vereins VfL Wolfsburg. Die ganze Familie hat eine Jahreskarte, das Haus der beiden ist ausgestattet mit allerlei Fanartikeln, und die grüne Vereinsfahne weht das ganze Jahr über vor dem Haus. "Ich verfolge alle Spiele im Fernsehen mit", berichtet Krista Raupach.

Nachdem sie zwei eigene Kinder und einen Neffen großgezogen hat, ist ihr Hobby das Kuchenbacken.

Davon profitiert die ganze Familie: die Tochter in Edesse, der Sohn, der mit der jüngsten Enkelin nebenan wohnt, und die 19-jährige Enkelin. Mitfeiern wird auch der 21 Jahre alte Enkel oben im Haus, dem der Käsekuchenduft aus der Küche seiner Oma wohl immer am verführerischsten in die Nase steigt.

sz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
2cb2a8f2-fa9c-11e7-8cfd-2dcc7707deae
Modellbahn- und Spielzeugbörse im Peiner Forum

Am Sonntag findet eine große Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse statt. Mehrere tausend Loks und mehr als 10 000 Modellautos werden zum Kauf und Tausch angeboten.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr