Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Betrunkener Dieb baut Unfall
Kreis Peine Edemissen Betrunkener Dieb baut Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 09.02.2018
Der betrunkene Dieb verunglückte mit dem frisch geklauten Sprinter. Quelle: picture alliance / Patrick Seege
Anzeige
Edemissen

In der Nacht zu Freitag, gegen Mitternacht, kam es auf der B 444 zwischen Stederdorf und Edemissen zu einem Verkehrsunfall, der durch einen 32-jährigen alkoholisierten Mann aus Ilsede verursacht worden war. Der Mann war in Höhe des Mühlenkreisels von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Dieb verletzt sich schwer

Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Klinikum. Wie die späteren Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der Mann den Daimler Sprinter zuvor in Ilsede bei einer Firma entwendet.

Aber damit nicht genug, denn der Mann hat auch keine gültige Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Von Bernd Dukiewitz

Klaus-Jürgen Hacke nahm 50 Interessierte mit bis zurück ins Jahr 1835. Eingeladen hatte der Arbeitskreis Dorfarchiv, und es gab viel zu erfahren.

11.02.2018

Beeindruckt zeigten sich die Schüler der Mühlenbergschule Edemissen vom politischen Stück „Jihad Baby“ des Jungen Schlosstheaters Celle. Das Theaterstück zeigt am Beispiel eines Jungen, der vom Salafismus beeindruckt ist, wie Jugendliche auf der Suche nach Sinn und Zugehörigkeit in radikalisierte Gruppierungen geraten können.

10.02.2018

Das Jahr 2017 war für die Gemeindefeuerwehren Edemissen ein ereignisreiches Jahr, wie der Sprecher Karl-Georg Henstorf berichtet: Es wurden 195 Einsätze abgearbeitet (23 Brände, 158 technische Hilfeleistungen und 14 sonstige Einsätze).

06.02.2018
Anzeige