Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Dieb baut Unfall

Dieb verunglückt auf B 444 Betrunkener Dieb baut Unfall

Diebstahl, Trunkenheit, Fahren ohne Führerschein – als ob das alles nicht genug wäre, hat ein Mann aus Ilsede aus noch mit einem gestohlenen Sprinter einen Unfall gebaut, bei dem er sich schwer verletzte.

Voriger Artikel
Beim Dorfspaziergang wurden Erinnerungen wach
Nächster Artikel
Scheckübergabe an die Edemisser Jugendpflege

Der betrunkene Dieb verunglückte mit dem frisch geklauten Sprinter.

Quelle: picture alliance / Patrick Seege

Edemissen. In der Nacht zu Freitag, gegen Mitternacht, kam es auf der B 444 zwischen Stederdorf und Edemissen zu einem Verkehrsunfall, der durch einen 32-jährigen alkoholisierten Mann aus Ilsede verursacht worden war. Der Mann war in Höhe des Mühlenkreisels von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Dieb verletzt sich schwer

Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Klinikum. Wie die späteren Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der Mann den Daimler Sprinter zuvor in Ilsede bei einer Firma entwendet.

Aber damit nicht genug, denn der Mann hat auch keine gültige Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Von Bernd Dukiewitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
2abc8bd6-0ced-11e8-8332-96ef61374589
PAZ-Fotoaktion

Hier sind die schönsten Peine-Fotos von unseren Lesern.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr