Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Bauarbeiten in Edemissen: In den Ferien ist viel zu tun
Kreis Peine Edemissen Bauarbeiten in Edemissen: In den Ferien ist viel zu tun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 31.07.2012
In der Grundschule bekommen derzeit einige Zimmer frische Farbe. Quelle: cb
Anzeige

Im Dorfgemeinschaftshaus in Wipshausen herrscht gerade Chaos: In der Behindertentoilette haben Bauarbeiter die Fließen und den Betonboden komplett herausgerissen. Der Grund war eine defekte Rohrleitung, aus der Wasser lief und sich unter dem Fußboden sammelte.

„Der Wasserschaden ist seit längerem bekannt, ursprünglich sollte er schon in den Osterferien behoben werden“, sagt Dirk Krause von der Gemeinde Edemissen. „Aber der Schaden war einfach zu hoch, in zwei Wochen hätten wir das nicht geschafft.“

Also wurde das Rohr erst einmal provisorisch repariert. Jetzt in den Sommerferien haben die Bauarbeiter mehr Zeit, um den Fußboden herauszureißen, alles gründlich trocknen zu lassen und dann einen neuen Bodenbelag aufzubringen. Fast 30000 Euro kostet die Sanierung die Gemeinde Edemissen.

Eine Baustelle ist derzeit auch das Landjugendheim in Wehnsen: Dort wird das Dach saniert, die Arbeiten sind laut Krause schon fast abgeschlossen. Der bisherige Wellasbest war an einigen Stellen rissig und undicht - jetzt bekommt das Haus für 33000 Euro ein Blechdach. Die Gemeinde zahlt davon etwas mehr als die Hälfte, der Rest des Geldes kommt aus dem Dorferneuerungsprogramm.

Auch in Grundschulen und Kindergärten muss manchmal renoviert werden - am besten in den Sommerferien, weil dann die Kinder nicht gestört werden. So bekommen in der Grundschule Wipshausen gerade die Flure und zwei Klassenzimmer frische Farbe, und im Kindergarten in Abbensen werden die Holzfenster gestrichen.

sur

Anzeige