Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Band Northbound entführte Publikum in schottische Highlands
Kreis Peine Edemissen Band Northbound entführte Publikum in schottische Highlands
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 02.02.2014
Die vier Musiker von Northbound gaben am Sonnabend ein Konzert im Kunsttreff Abbensen. Quelle: bol
Anzeige

Das dies am vergangenen Samstag im Kunsttreff Abbensen gelungen ist, bestätigten wohl der tosende Applaus der rund 70 Gäste und die ausgelassene Stimmung.

Bevor die ersten Klänge zu Gehör kommen sollten, begrüßte Rosemarie Deyerling, Vorsitzende des örtlichen Kulturvereins „Rampenlicht“, das Publikum. „Für die Pause haben wir einen kleinen Imbiss vorbereitet, denn inzwischen bin ich 40 Jahre hier in Abbensen und das ist Grund genug zum Feiern“, erklärte sie und erntete damit ebenfalls großen Beifall.

Und dann ging die Reise los. Gleich die ersten Stücke versprühten gute Laune pur. Der Funke sprang sofort auf die Besucher über, die im Takt mitwippten und -schunkelten, sodass fast der Eindruck aufkam, Stühle seien bei dieser Veranstaltung fehl am Platze. Bei dieser stimmungsvollen Musik, den wohlklingenden Stimmen der Musiker, die wunderbar harmonierten, und den kraftvollen Instrumentalstücken konnte kaum jemand ruhig sitzen bleiben.

Die Mitglieder von Northbound legen besonderen Wert darauf, ihren Zuhörern den Inhalt der Stücke näher zu bringen. So hatte Ralf Hauer (Gesang, Gitarre) zu jedem Stück eine Geschichte parat, nicht ohne damit für den ein oder anderen Lacher im Publikum zu sorgen.

Rundum war das Konzert eine gelungene Veranstaltung, eine abenteuerliche Reise in die Highlands mit einer Band, die es versteht, den Zuhörer einzufangen.

bol

Anzeige