Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Aufräumtag: Neuer Glanz für die Lutherkirche Edemissen
Kreis Peine Edemissen Aufräumtag: Neuer Glanz für die Lutherkirche Edemissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 29.04.2016
Die Deckenleuchter in der Lutherkirche Edemissen wurden gereinigt. Quelle: oh
Anzeige

„Alle der bisherigen Aufräumtage führten zu vorzeigbaren Ergebnissen innerhalb und außerhalb der Kirchengebäude“, blickt Helfer Henning Könemann zurück. Doch der jüngste Einsatz von insgesamt zwölf Freiwilligen, darunter auch das Pastoren-Ehepaar Annette Baden-Ratz und Christian Ratz, war etwas Besonderes: Diesmal wurde nicht die eine oder andere Ecke in der Kirche, im Gemeindehaus oder auf dem Außengelände aufgeräumt, sortiert oder geputzt. Vielmehr waren diesmal die Deckenleuchter Gegenstand der Aktionen.

„Zunächst mussten die fünf schweren Leuchter des Kirchenschiffes über das darüberliegende Tonnengewölbe auf eine vertretbare Arbeitshöhe herabgelassen werden. Danach wurden fast 60 Glaskuppeln abgeschraubt und gründlich gereinigt“, erklärt Könemann. Zudem galt es, die vorhandenen und teilweise defekten Energiesparlampen zu entfernen und durch noch effektivere LED-Leuchtmittel zu ersetzen. „Das wird nicht nur die Stromrechnung der Kirchengemeinde senken. Die neu ausgestatteten Deckenleuchter versetzen das Kirchenschiff zudem in einen besonders festlichen Glanz, der die farbenprächtigen Deckengemälde von Felix M. Furtwängler auf besondere Weise hervorhebt“, stellt Könemann fest. Da gemeinsames Arbeiten mehr Freude bereitet, als alleine tätig zu sein, kam auch die Begegnung und Geselligkeit nicht zu kurz.

rd

• Der nächste Aufräumtag findet am Samstag, 22. Oktober, von 9 bis 12 Uhr statt. Auch dann sind wieder helfende Hände beim Förderverein Martin-Luther-Edemissen willkommen.

Alvesse. Werner Nickel, Ludwig Unger und Paul Upmann beschlossen bei einem Chorabend, eine Gruppe zur Förderung der Dorfgemeinschaft zu installieren. Daraufhin wurde Anfang 1991 das Baumkomittee Alvesse gegründet. Das ist nun 25 Jahre her und soll mit einem Maibaumfest am Samstag, 30. April, ab 13 Uhr am Wappenbaum gewürdigt werden.

28.04.2016

Wipshausen. Im Vorfeld des dritten Wipshäuser Einachsertreffens verfolgten die Organisatoren ein wenig besorgt den Wetterbericht, denn die Meteorologen hatten ein eher düsteres Szenario angekündigt. Doch trotz des kalten Windes, der allen zu schaffen machte, war es besser als erwartet. Vor allem der angekündigte Regen blieb aus.

28.04.2016

Edemissen. Zur „Girls-Fun-Night“ („Mädchen-Spaß-Nacht“) hatte die Gemeindejugendpflege Edemissen eingeladen. 20 Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren verbrachten mit ihren fünf Betreuerinnen - Pauline Stenzel, Emily Kaiser, Lena Kreipe, Saskia Kummer und Jugendpflegerin Heike Mika - eine spaßige Nacht.

26.04.2016
Anzeige