Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Aufbau von drei Windkrafträdern fast fertig

Windpark bei Oelerse Aufbau von drei Windkrafträdern fast fertig

Im Windpark bei Oelerse werden drei moderne Windkrafträder errichtet (PAZ berichtete): Bis Ende September soll laut Angaben der zuständigen Baufirma Windstrom alles fertig sein.

Voriger Artikel
Darum ist keine Außenbereichssatzung möglich
Nächster Artikel
Lösung für Sattlerei und Metallbetrieb?

Im Windpark bei Oelerse werden derzeit neue Windkrafträder aufgebaut.
 

Quelle: Thomas Freiberg

Oelerse.  Seit Anfang des Jahres wurden drei alte Anlagen durch moderne Windkrafträder ersetzt – dieser Prozess wird Repowering genannt. „Dabei steigt in aller Regel die Leistung der Anlagen und damit auch der Ertrag“, so Sven Stölzel von Windstrom. Die Firma prognostiziert, dass die Anlagen rund 20 Millionen Kilowattstunden (kWh) sauberen Strom erzeugen werden. Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 4000 kWh pro Haushalt könnten somit 5000 Haushalte mit dem Strom versorgt werden.

Das Repowering verzögerte sich über Monate hinweg, da es Probleme beim Transport einiger Teile gegeben hat. Die Bestandteile von Windkraftanlagen fallen unter die Kategorie Schwertransporte. Die Genehmigung der Schwertransporte erfolgt in jedem Bundesland einzeln. Da es in Bremen Verzögerungen bei diesem Verfahrengegeben habe, konnten einige Bauteile aus Aurich nicht planmäßig geliefert werden.

Bei Fertigstellung messen zwei Windkrafträder eine Höhe von 185 Metern und eines eine Höhe von 195 Metern.

Zukünftig ist ein weiteres Repowering im Windpark geplant, allerdings auf der Seite der Region Hannover. Der Windpark entsteht nämlich nicht nur bei Oelerse, sondern im Dreieck zwischen Schwüblingsen, Sievershausen und Oelerse. „Die Genehmigung hierzu liegt bereits vor. Um beginnen zu können, bedarf es jedoch noch eines Zuschlags durch die Bundesnetzagentur“, sagte Stölzel. Die nächste Möglichkeit dazu gebe es im November.

Von Lena Brandes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr