Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Auf Foto-Safari durch Edemissen
Kreis Peine Edemissen Auf Foto-Safari durch Edemissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 29.06.2009
Die Villa Berkhöpen, im vergangenen Jahr saniert und auch optisch aufgefrischt, ist nur ein lohnenswertes Ziel in der Gemeinde Edemissen. Quelle: privat

Edemissen. Die Gemeinde Edemissen hat in Zusammenarbeit mit dem Kommunalverlag Tacken aus Essen eine Neuauflage der Freizeitkarte herausgegeben. Nicht nur alle 14 Ortschaften mit aktuellen Straßen und Neubaugebieten sind vertreten, sondern auch informative Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, Rastplätzen und vielem mehr. „Eine völlig neue, in der Region einmalige Idee ist die Kennzeichnung von Fotospots“, sagte Oliver Völkening von der Gemeinde Edemissen.

Zahlreiche Freizeitfotografen sind in den Edemisser Erlebnislandschaften stets auf der Suche nach spannenden, idyllischen und romantischen Fotomotiven. Die Gemeinde lädt diese nun auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art ein: 14 interessante Fotomotive aus dem gesamten Gemeindegebiet sind in der neuen Freizeitkarte mit einem stilisierten Fotoapparat gekennzeichnet.

Dieses erleichtert das Auffinden besonders festhaltenswerter Orte, die auf einer fotografischen Safari erschlossen und dokumentiert werden können. „Es lohnt sich ein mehrfacher Besuch im ganzen Jahr, beispielsweise zu allen vier Jahreszeiten, in den Morgen- oder Abendstunden, denn die Natur taucht die Edemisser Landschaften, die weiten Alleen und urigen Fachwerkhäuser stets in ein anderes Licht“, sagte Völkening.

Das Kartenwerk ist ab sofort in der Gemeindekasse sowie in weiteren Verkaufstellen in Edemissen für 4,50 Euro erhältlich.

Michael Schröder

„Ab September gibt es auch in Plockhorst DSL-Anschlüsse“, sagte Ortsbürgermeister Rolf Kobbe beim Königsfrühstück. 170 Besucher quittierten das mit kräftigem Applaus, denn die Forderung der Plockhorster steht neben der neuen Sporthalle, dem Ausbau der K 10 und der Ausweisung eines Baugebietes oben auf der Prioritätenliste.

29.06.2009

Kestin und Dr. Jörg Heide sind erleichtert: Nach langer Arbeit ist der Tag der Einweihung ihrer Reithalle auf dem Alvesser Gestüt Papenhorst gekommen und mit ihm 600 Gäste.

28.06.2009

Das Ortsschild von Abbensen aus Richtung Klein Oedesse bleibt vorläufig dort, wo es jetzt steht. Pläne der Gemeinde und des Landkreises, es vor den Kreisel zu versetzen, wurden vorerst vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gestoppt.

22.06.2009