Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Arbeitskreis Dorfarchiv lädt zu Schnupperstunde ein

Wehnsen Arbeitskreis Dorfarchiv lädt zu Schnupperstunde ein

Vor einem Jahr wurde der Arbeitskreis „Dorfarchiv Wehnsen“ ins Leben gerufen. Aktuell steckt die Idee, in der Alten Schule ein Dorfarchiv einzurichten, noch sehr in den Kinderschuhen. Der Arbeitskreis möchte die Idee aber weiter vorantreiben, denn aus den bisher abgegebenen Fundstücken lässt sich noch nicht viel machen.

Voriger Artikel
Lachtränen bei Spaß-Olympiade
Nächster Artikel
Eddesse: Hündin durch Giftköder schwer erkrankt

In der Alten Schule in Wehnsen soll ein Dorfarchiv eingerichtet werden. Dazu wird Material gesucht.
 

Quelle: Lara Krämer

Wehnsen. Deshalb werden nun alle Dorfbewohner dazu aufgerufen in ihren Kellern, Dachböden oder Stallungen in dort stehenden Kisten, Truhen oder Regalen nachzusehen und Zeitdokumente, die vergessen von der Welt vor sich hin stauben und nicht mehr gebraucht werden, dem Arbeitskreis Dorfarchiv zur Verfügung stellen.

Gesucht werden Schriftstücke, zum Beispiel Protokolle, Urkunden, Plakate, Bücher und Broschüren, Fotos, Filme, Zeitungsartikel oder Postkarten. Aus verschiedenen Vereinen und Organisationen werden zum Beispiel Pokale, Orden, Abzeichen, Shirts, Fahnen oder Wimpel gesucht.

Alles, was Zeugnis gibt von der Geschichte des Dorfes, ist gern gesehen. Was dem Dorfarchiv zur Verfügung gestellt wird, wird vom Arbeitskreis gesichtet und sortiert. Aber Achtung: Die Mitglieder wollen kein Dorfmuseum einrichten. Gegenstände und Möbel, die in früheren Zeiten zum Alltagsleben in Haus, Hof und Garten gehörten, können in der alten Schule schon aus Platzgründen nicht aufgewahrt und ausgestellt werden.

Wer bei sich zuhause etwas gefunden hat, kann das Formular auf der Rückseite des Handzettels, der kürzlich an alle Wehnser Haushalte verteilt wurde, ausfüllen und entweder bei Carsten Havekost abgeben, an die Email foerderverein@wehnsen.de senden, an 05176/923124 faxen oder in den Briefkasten in der Bergstraße 6 einwerfen. Alternativ kann das Formular auch online unter www.wehnsen.de ausgefüllt werden.

Eine weitere Möglichkeit ist das ausgefüllte Formular mit den gefundenen Gegenständen am Sonntag, 13. August, mit zur Schnupperstunde ins Dorfarchiv, zu der alle Bürger eingeladen sind, in der alten Schule zu bringen. Diese beginnt um 15 Uhr und hält auch ein Überraschungsprogramm parat.

Von Lara Krämer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr