Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Anker gelichtet zur musikalischen Reise um die Welt
Kreis Peine Edemissen Anker gelichtet zur musikalischen Reise um die Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.10.2013
Unter der Leitung von Jörg Boddeutsch wurden die „Anker gelichtet“ zu einer musikalischen Reise um die Welt. Quelle: nic
Anzeige

„Unter dem Motto ‚Wie es uns gefällt‘ haben wir eine bunte Mischung unserer Lieblingsstücke zusammengestellt und laden Sie herzlich ein, diese zu genießen“, begrüßte Vereinsvorsitzender Bernd Tolksdorf die Gäste.

Den Auftakt bildete das Stück „Anker gelichtet“, das als inoffizielle Hymne der US-Navy gilt. Dazu setzte sich der musikalische Leiter, Jörg Boddeutsch, eigens eine fesche Kapitänsmütze auf, bevor er seine „Matrosen“ sicher durch die musikalischen Wellen leitete.

Mit dem Stück „Ein Abend am Meer“ blieb man in maritimen Gefilden, bevor es mit der Ouvertüre „Mignonette“ nach Frankreich ging. „Mignonette war im Jahr 1900 eine französische Automarke, die sich leider nur ein Jahr am Markt hielt. Die Ouvertüre wird immer noch gespielt“, erklärte Moderatorin Ruth Boddeutsch.

Harmonisch interpretierten die 25 Musiker die ausgewählten Stücke von Walzer über Polka bis hin zu Swing und Boogie-Woogie. Sie zeigten ihr musikalisches Können ebenso wie ihren Spaß an der Musik und wurden dafür mit reichlich Applaus belohnt.

Im Anschluss an das Konzert gab es bei Kaffee und Kuchen noch Gelegenheit für angeregte Gespräche und ein gemütliches Beisammensein. Bleibt zu hoffen, dass bis zum nächsten Konzert dieser Art nicht wieder 15 Jahre vergehen.

nic

Anzeige