Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Am Sonntag ist wieder Herbstmarkt in Oedesse
Kreis Peine Edemissen Am Sonntag ist wieder Herbstmarkt in Oedesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.10.2017
Am Sonntag findet der beliebte große Herbstmarkt mit Hobbyausstellung statt.   Quelle: Privat
Anzeige
Oedesse

Mehrmals im Jahr finden rund um das Dorfgemeinschaftshaus und in der Mehrzweckhalle Hobbymärkte statt, die weit über die Edemisser Gemeindegrenzen hinaus bekannt sind und regelmäßig mehr als 1000 Menschen auf das Veranstaltungsgelände an der Abbenser Straße (Landesstraße 320) locken.

Am kommenden Sonntag steht der Herbstmarkt auf dem Programm. Dann kann wieder an rund 50 Verkaufsständen nach Herzenslust gestöbert und natürlich auch gekauft werden.

„Angeboten werden unter anderem herbstliche Dekorationen, Heu- und Strohartikel, Schönes und Nützliches aus Ton und Keramik, Fensterbilder, Holzfiguren, Schmuck und vieles mehr“, verrät die Organisatorin der Märkte, Marie-Luise Preuss.

Aber auch kulinarische Leckereien wie Tee, Honig und Marmeladen, Wurst und Schinken können erworben werden.

„Die Gemeindejugendpflege kümmert sich in bewährter Weise darum, dass auch die Kinder ihren Spaß haben“, verspricht Preuss. Im Gegenzug wird die Jugendpflege aus dem Erlös des Marktes mit einer Spende unterstützt.

Es gibt Bratwurst und Getränke, im Dorfgemeinschaftshaus wird eine gemütliche Kaffeestube mit selbst gebackenem Kuchen zum Verweilen einladen.

Von Kerstin Wosnitza

Es geht voran mit dem Bau des Mehrfamilienhaus in Oedesse: Aus Richtung Edemissen kommend entstehen am Ortseingang sechs Wohnungen, in erster Linie für sozial schwächer gestellte Familien oder Flüchtlinge. Am Montag konnte das Richtfest gefeiert werden.

10.10.2017

Übt er sein Mandat aus oder nicht? Oliver Westphal sitzt für die Alternative für Deutschland (AfD) im Edemisser Gemeinderat. Doch anwesend war er lediglich in der konstituierenden Ratssitzung im November 2016.

08.10.2017

Sturmtief Xavier sorgte am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in den Ortschaften Rietze, Eickenrode, Alvesse und Wipshausen für einen Ausfall der Trinkwasserversorgung. Die Orkanböen hatten eine alte Eiche umgeworfen. Dabei beschädigten die Wurzeln das im Straßenseitenraum verlegte Wasserrohr.

06.10.2017
Anzeige