Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Mit Elektromobil ins Schleudern geraten
Kreis Peine Edemissen Mit Elektromobil ins Schleudern geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 12.02.2016
Quelle: Archiv
Anzeige
Alvesse

Die 16-jährige Fahrerin des Elektromobils war auf der Landesstraße in Richtung Edemissen unterwegs, als sie in der Ortschaft Alvesse auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet, nach links von der Fahrbahn abkam und umkippte. Als sie anschließend mit dem Oberteil des Elektromobils gegen einen Straßenbaum prallte, verletzte sie sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000,- Euro.

ots

Edemissen. Mit einer Projektwoche unter dem Motto „Interkulturelle Schule - Wir sind Kinder einer Welt!“ startete die Edemisser Mühlenbergschule-Hauptschule ins zweite Schulhalbjahr. Alle Jahrgänge beleuchteten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Dennoch stand unweigerlich das aktuelle Tagesthema „Flüchtlinge“ stets im Mittelpunkt aller Überlegungen.

12.02.2016

Eltze. Claudia und Horst Gräbing haben ihren Cafébetrieb in der Eltzer Mühle eingestellt. Das kleine Lokal war vor allem in den Sommermonaten auch für viele Ausflügler aus Edemissen eine beliebte Anlaufstelle.

11.02.2016

Edemissen. Ein finanzieller Überschuss, neue FSJler und Neuwahlen waren unter anderem Themen bei der Mitgliederversammlung des TSV Edemissen, zu der Vorsitzender Jörg Müller 94 Mitglieder begrüßte.

10.02.2016
Anzeige