Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen 130 Besucher bei Mödesser Bürgerversammlung
Kreis Peine Edemissen 130 Besucher bei Mödesser Bürgerversammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 02.03.2016
Treffen an der „Bushaltestelle“: Die Alles- und Besserwisser aus Mödesse informierten die Zuschauer über die Polizei-Einsätze und andere wichtige Geschehnisse im Ort. Quelle: oh
Anzeige

Auch würde das lang ersehnte, schnelle Internet angestrebt. Eine Informationsveranstaltung hierzu plane die Firma Htp Mitte des Jahres.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Präsentation von neun Neubürgern, die Gelegenheit hatten, sich der Dorfgemeinschaft vorzustellen und die am sogenannten Schluckbalken auf gute nachbarschaftliche Beziehungen anstoßen konnten.

Im Anschluss daran wurde dem Publikum ein buntes karnevalistisches Programm geboten. Zwei Büttenreden von Marco Klickermann, der den „Boss“ vortrug, und Ehrentraud Hahn, die die „achte Plage“ schilderte, kamen sehr gut an. Bei Sketchen über einen Behördengang und Arztbesuch hatten die Parodisten die Lacher auf ihrer Seite. Die Alles- und Besserwisser aus Mödesse trafen sich in diesem Jahr an der „Bushaltestelle“ und informierten die Zuschauer über die Polizei-Einsätze und andere wichtige Geschehnisse in dem kleinen Ort.

Abgerundet wurde der Abend mit dem Tanz der Damen und danach feierte man noch weiter bis in die frühen Morgenstunden.

jti

Dreieinhalb Wochen bereisten Werner Heise, Ortsheimatpfleger in Alvesse, Jörg Müller aus Vöhrum und Peter Riquier aus Clausthal-Zellerfeld Norwegen. Sie steuerten dabei auch das Nordkap auf der Insel Mageroya an - und trafen dort zufällig andere Peiner Camper.

02.03.2016

Dollbergen. Es ist ein Problem für Anlieger und Parkplatzsuchende: Die Park-and-ride-Anlage am Bahnhof in Dollbergen, die auch von vielen Edemissern genutzt wird, um nach Hannover zur Arbeit, zu Ärzten oder zum Einkaufen zu fahren, ist zu klein. Für 2017 ist Abhilfe in Form eines neuen Parkplatzes geplant.

01.03.2016

Edemissen. Der Umbau der sogenannten Panzerkurve (PAZ berichtete) im Verlauf der Bundesstraße 444 vor der Ortseinfahrt Edemissen aus Richtung Stederdorf kommend soll in diesem Jahr erfolgen. Die in diesem Zusammenhang notwendigen Baumfällungen im Seitenbereich der Straße sind bereits erfolgt.

28.02.2016
Anzeige