Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen 125 Jahre MTV Eddesse: Rückblick auf Geschichte
Kreis Peine Edemissen 125 Jahre MTV Eddesse: Rückblick auf Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.06.2015
Bild aus der Chronik. Quelle: oh
Eddesse

Der MTV wurde im Jahr 1890 als reiner Männer-Turn-Verein gegründet. Zunächst hatte der Verein nur wenige Mitglieder, die aber dem Ziel des Vereins so gut wie möglich nachkommen wollten, „seine Mitglieder körperlich kräftig und gewandt zu machen“, wie in der Chronik, die anlässlich des besonderen Jahrestages erstellt wurde, nachzulesen ist. In den folgenden Jahren machten die Turner auf verschiedenen Sportfesten immer mehr auf sich aufmerksam. Mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs wurden die Aktivitäten eingestellt.

Doch unmittelbar nach dem Kriegsende wurde der Sportbetrieb wieder aufgenommen, und es wurden große Erfolge erzielt. Dazu gehört der deutsche Rekord des Langstreckenläufers Henry Richers, der 1926 die 10 000-Meter-Strecke in 32:07 Minuten lief. Dieser Rekord blieb jahrelang bestehen.

Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs ging die Blütezeit des Vereins jedoch vorüber, und die Tätigkeiten konnten erst im Sommer 1947 wieder aufgenommen werden.

Im darauffolgenden Jahr wurde die Fußballabteilung gegründet, die sich schnell als Mittelpunkt des Vereins etablierte. 1963 kam dann der große Erfolg für die Herrenmannschaft des MTV Eddesse: Sie stieg in die Bezirksklasse auf. Dort konnte sie sich 22 Jahre lang halten.

Auch in der jüngeren Vergangenheit hat der Verein viel erreicht. Jugendfußball, Tanzgruppen, Gymnastik und weitere Sportarten fanden nach und nach in dem inzwischen breit gefächerten Angebot des Vereins Platz.

„Seit 125 Jahren ist der MTV wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in der Ortschaft Eddesse. Der Verein hat rund 300 Mitglieder, damit ist fast jeder dritte Eddesser bei uns organisiert“, erklärt der Vorsitzende des MTV Eddesse, Michael Herzog in seinem Grußwort.

tik

Wipshausen. Der Ortsverband der Grünen in Edemissen kritisiert in einer Pressemitteilung, dass bei der politischen Diskussion um die Kiesabbauerweiterung die Bürger und Anwohner übergangen werden, obwohl bereits die gerichtliche Entscheidung gegen eine Kiesabbauerweiterung gefallen ist.

09.06.2015

Edemissen. Mit Spielmannszugklängen und viel guter Laune wurde am Sonnabend der neugestaltete Rathausplatz in Edemissen durch Bürgermeister Frank Bertram an die Bewohner übergeben.

07.06.2015

Blumenhagen. Wenn Henning Treumann mit seinem Freund in Australien plaudern will, dann ruft er ihn nicht einfach an. Er schreibt auch keine E-Mail oder chattet am Computer. Nein, der Blumenhagener setzt sich an seinen alten Fernschreiber und schreibt Telegramme - unterstützt durch die Leistung des Internets.

06.06.2015