Volltextsuche über das Angebot:

30°/ 17° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
„Licht-Triptychon“
„Licht ist mein wichtigstes Material“, hat Johann Michael Bossard über seinen Kunsttempel gesagt, der in der Nordheide das Zentrum seiner Kunststätte ist.

Geheimnisvoll bleibt der Quell dieses flirrenden Lichts - doch seine Folgen sind auf den drei Bildern offensichtlich: Es lässt ein männliches Antlitz gleißend hell erstrahlen, so hell, dass der Abglanz dieses Leuchtens aus der Mitte noch die Halbprofile auf den beiden benachbarten Bildern zu erhellen scheint. „Licht-Triptychon“ hat der Künstler die drei Bilder folgerichtig genannt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Das ist eine Hauruck-Aktion“
"Das ist eine Hauruck-Aktion": Auch das Gelände der Lutherschule soll genutzt werden.

Die Stadt Hannover muss in der kommenden Woche 300 Flüchtlinge auf einmal aufnehmen - so viele wie sonst in einem Monat. Das liegt daran, dass das Land Niedersachsen bis zu 3000 Asylsuchende auf die Kommunen verteilen will.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schätze aus Zelluloid
Foto: Im Foto- und Papierarchiv lagern Dokumentationen zu den über 7000 archivierten Filmen.

Im Kulturarchiv an der Expo-Plaza lagert ein einzigartiger Schatz aus alten Filmen, Videos, Schneidetischen und vielem mehr. Es ist eine Art Geschichtsinstitut mit angeschlossenem Technikmuseum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neu eröffnetes Wagner-Museum in Bayreuth

Anmutung statt Illusion: Das neu eröffnete Wagner-Museum in Bayreuth zeigt die Lebenswelt des Komponisten Richard Wagner – und seine Rezeption im Nationalsozialismus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Deutscher Freundeskreis bittet um Rücksicht

Vier Jahre hat Ai Weiwei auf seinen Pass gewartet. Jetzt ist er in Deutschland. Seine Unterstützer gehen davon aus, dass die chinesische Regierung ihn auch hier genau im Blick behalten wird.

mehr
Bayreuther Festspiele
Werkstatt Bayreuth: Catherine Foster als Brünnhilde und Stefan Vinke als Siegfried (oben), Johann Botha als Siegmund und Anja Kampe als Sieglinde (links).

Kunst oder komisch? Bei den Bayreuther Festspielen waren nun "Die Walküre" und "Siegfried" zu sehen. Doch die opulent ausgestattete Inszenierung von Frank Castorf gefiel nicht jedem Zuschauer.

mehr
Chinesischer Regimekritiker in Deutschland

Seine erste Reise seit Jahren führt den chinesischen Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei nach Deutschland. Hier könnte er länger bleiben, glaubt sein Freundeskreis. In Großbritannien gibt es derweil weiter Wirbel um sein Visum - und eine Entschuldigung.

mehr
Bayreuther Orchestergraben
Der Bayreuther Orchestergraben.

Für Außenstehende mag es nicht sonderlich attraktiv klingen. Für viele Orchestermusiker aber ist der „mythische Abgrund“ ein echtes Traumziel. So hat Richard Wagner den Orchestergraben in seinem Bayreuther Festspielhaus genannt. Doch wer macht dort eigentlich die Musik – und warum? Eine hannoversche Innenansicht.

mehr
Salzburger Festspiele
Foto: Vor bizarrem Treiben in buntem Licht: Barition Bo Skovhus (Mitte) als Cortez and die Sopranistin Angela Denoke (zweite von rechts) als Montezuma. in „Die Eroberung von Mexico“.

Ingo Metzmacher bringt Wolfgang Rihms Oper „Die Eroberung von Mexico“ zu den Salzburger Festspielen. 1992 wurde das Werk an der Hamburgischen Staatsoper uraufgeführt: auch schon mit Metzmacher am Pult. Doch auch damals war „Die Eroberung von Mexico“ alles andere als ein Historiendrama.

mehr
Streit um Visum für Großbritannien
Foto: Erst vor einer Woche hat Ai Weiwei seinen Pass wiederbekommen.

Großbritannien behandelt Ai Weiwei nahezu wie einen Kriminellen - will ihm nur ein kurzes Visum geben. In Deutschland ist er aber willkommen: München ist sein erstes Ziel. Dann geht es zu seinem Sohn in Berlin.

mehr
Bestsellerautorin im Gespräch
Foto: Hansen ist mit ihrem Debüt "Altes Land" einer der Überraschungserfolge des Bücherjahres gelungen. Sie lebt mit ihrer Familie im Alten Land bei Hamburg.

Flucht, Suche nach Heimat und das Leben auf dem Land: Mit ihrem Debütroman "Altes Land" ist Dörte Hansen einer der Überraschungserfolge des Bücherjahres gelungen. Seit sechs Wochen hält er sich auf der Spiegel-Bestsellerliste.

mehr
Open-Air-Theater
 Karl Mays "Der Schatz im Silbersee" auf der Naturbühne in in Lennestadt-Elspe (Nordrhein-Westfalen).

Die deutschen Amateur-Freilichtbühnen sind mit ihrer Auslastung in diesem Sommer bisher sehr zufrieden und sind zuversichtlich die 900.000 Besucher aus dem letzten Jahr wieder zu erreichen. Im Kindertheater seien besonders Klassiker wie "Pippi Langstrumpf oder "Das Dschungelbuch" Publikumsmagneten.

mehr
1 2 3 4 ... 363
Städtewetter
-°/ -° -
-
-°/-°-
-
-°/-°-
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen