Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Estrich bis zu zehn Wochen Zeit zum Trocknen geben

Immobilien Estrich bis zu zehn Wochen Zeit zum Trocknen geben

Estrich muss einige Zeit trocknen, bevor ein Bodenbelag darüber kommen kann. Bleibt Restfeuchte zurück, droht Schimmelbildung.

Voriger Artikel
Beim Altbau-Kauf Kosten für Modernisierungen einrechnen
Nächster Artikel
Hämmern, schrauben, dübeln - Sieben Tipps für Heimwerker

Estrich muss nach der Verarbeitung erst einmal Wochen ruhen.

Quelle: Nestor Bachmann

Göttingen. Wer einen Laminat- oder PVC-Boden über den frischen Estrich legen möchte, braucht Geduld. Die Schicht muss vorher unbedingt durchgetrocknet sein, betont Udo Schumacher-Ritz vom Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau in Göttingen.

Das könne bis zu zehn Wochen dauern. Restfeuchte im Estrich kann unter einem luftdichten Bodenbelag zu Schimmelbildung führen. Daher rät der Experte auch: Gut ein Jahr lang auf Fußleisten verzichten, damit übrig gebliebene Feuchtigkeit noch wegtrocknen kann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles