Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Holt Eintracht dänisches Stürmertalent?

Eintracht Braunschweig Holt Eintracht dänisches Stürmertalent?

Braunschweig. Kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode am heutigen Montag hat Zweitligist Eintracht Braunschweig anscheinend noch einmal zugeschlagen.

Voriger Artikel
Eintracht siegt gegen Basel
Nächster Artikel
Jetzt ist es amtlich: Berggreen wird ein Löwe

Die Eintracht-Fans können sich wohl auf einen neuen Spieler freuen. Emil Berggreen soll nach Braunschweig wechseln.

Quelle: A, youtube

Nach übereinstimmenden Medienberichten verpflichteten die Löwen das dänische Stürmertalent Emil Berggreen. Das bestätigte unter anderem auch der bisherige Verein des 21-Jährigen, Hobro IK, auf seiner Internetseite. Demnach soll Berggreen einen Vertrag bis Sommer 2017 erhalten, die Ablösesumme bei rund 130 000 Euro liegen.

Der 1,94 Meter große Angreifer gilt als eines der größten dänischen Stürmertalente. Er hat in der Liga in bisher 17 Partien drei Tore geschossen und zudem eine Torvorlage gegeben. Experten bescheinigen dem 21-Jährigen neben seinen Strafraum-Qualitäten vor allem auch eine gute Ballbehauptung. Außerdem schaffe er durch seine Aktionen und Laufwege immer wieder auch Räume für seine Mitspieler. Auch für die U-21 Dänemarks hat Berggreen bereits gespielt. Eine offizielle Stellungnahme der Eintracht zu dem möglichen Wechsel gab es bis Redaktionsschluss nicht.

Ein neuer Stürmer würde allerdings durchaus Sinn machen - gerade auch im Hinblick auf die kommende Saison. Nur zwei Angreifer haben derzeit nämlich längerfristige Verträge, die anderen sind hingegen bislang nur noch bis zum Saisonende an die Eintracht gebunden.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell