Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Immonet

Ist das Füttern von Vögeln laut Hausordnung auf dem Grundstück oder am Balkon untersagt, kann eine Eigentümergemeinschaft das Verbot gerichtlich erwirken. Immobilien

Eigentümergemeinschaft kann Vogelfutter auf Balkon verbieten

Mit Beginn der kalten Jahreszeit legen manche Tierfreunde wieder Futter für Vögel aus. Doch Vorsicht: Wenn dadurch zu viele Tiere angelockt werden, muss das Vogelfutter möglicherweise wieder entfernt werden. Denn andere Bewohner könnten dadurch belästigt werden. mehr

Beim Malern kann es passieren, dass Farbe übrig bleibt. Diese Farbreste lassen sich am besten in Gurken- oder Marmeladengläsern aufbewahren. Immobilien

Farbreste: Im Gurkenglas aufbewahren und kühl lagern

Beim Streichen eines Zimmers lässt sich die Menge der Farbe, die man braucht, selten genau berechnen. Deshalb bleiben meist Reste übrig. Diese sollte man am besten in ein Glas hineinfüllen und an einem kühlen Ort aufbewahren. mehr

Wer falsche Angaben in der Selbstauskunft macht, riskiert später eine fristlose Kündigung des Mietvertrags. Foto: Kai Remmers Immobilien

Keine falschen Angaben bei der Selbstauskunft machen

Wer sich für eine Wohnung interessiert, muss damit rechnen, auch als Mieter angenommen zu werden. Daher sollten bereits bei der Selbstauskunft alle Angaben stimmen, um Missverständnissen vorzubeugen. Im Extremfall droht sonst die Kündigung. mehr