Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Gemeinsam helfen Frauenhaus: Willkommenspakete für Kinder
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen Frauenhaus: Willkommenspakete für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 18.05.2018

Die Umstände der Flucht aus der Gewalt erlauben es oft nicht, dass die Kinder ihre Lieblingsspielsachen oder ihr Kuscheltier mitnehmen können. Mit dem Projekt „Willkommenspakete für die Kinder im Frauenhaus“ möchten wir den Kindern eine kleines „Willkommensgeschenk“ machen, mit Stiften, einem kleinen Ausmalbuch, Bilderrätsel, einem kleinen Bilderbuch, Knete und ein kleinem Stofftier, das dem Kind ein erster „Freund/Freundin“ und Trostspender im Frauenhaus sein kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe? Leidtragende von Partnerschaftsgewalt sind immer auch die im Haushalt lebenden Kinder. Ziel ist es, den Kindern einen guten Start im Frauenhaus zu ermöglichen und das Gefühl zu geben, mit ihren Bedürfnissen wahrgenommen zu werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen? Mit der Unterstützung des Projektes „Willkommenspakete für die Kinder im Frauenhaus“ wird den Kindern eine kleine Freude bereitet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung? Bei erfolgreicher Finanzierung werden kleine Willkommenspakete im Wert von jeweils zehn Euro gepackt und für die Kinder bereitgestellt.

Wer steht hinter dem Projekt? Peiner Frauenhaus e. V.

Worum geht es in diesem Projekt? Aktiv im Leben und mitten in der Gesellschaft trotz psychischer Erkrankung. Die Fips Begegnungsstätte bietet Aufklärung, Beratung und Unterstützung bei psychischen Erkrankungen. 

18.05.2018

Worum geht es in diesem Projekt? Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung, Prävention und Unterstützung der Peiner Bevölkerung in Bezug auf das Krankheitsbild Depression. 

18.05.2018

Worum geht es in diesem Projekt? Hilfe und Unterstützung für Menschen mit finanziellen Schwierigkeiten im Landkreis Peine.

18.05.2018