Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wascharena Peine startet mit tollen Aktionsangeboten

-Anzeige- Wascharena Peine startet mit tollen Aktionsangeboten

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen – kurzum: Der Frühling ist da: Höchste Zeit also, neben dem Frühjahrsputz in den eigenen vier Wänden auch das eigene Auto wieder auf Vordermann zu bringen. Schließlich hat die Winterzeit dem Gefährt durch Streusalz und -split sowie Matsch und Ruß doch heftig zugesetzt. „Das erfordert eine gründliche Rundumreinigung“, betonen Süleyman Odabasi und Sinan Sarihan mit Blick auf die offizielle Neueröffnung ihrer Wascharena an der Heinrich-Hertz-Straße im Stederdorfer Gewerbegebiet.

Voriger Artikel
Frisch gebackene Konditor-Gesellin schloss ihre Prüfung mit der Note 1 ab
Nächster Artikel
AGRAVIS Baustoffhandel: Multimedial und serviceorientiert

Am 1. April öffnete die Wascharena offiziell ihre Pforten.

Quelle: Melanie Stallmann

-Anzeige-

Und so erwarten die Besucher nicht nur hochwertige Fahrzeugreinigungen zu Aktions- und Kennenlernpreisen. „Die ersten 1000 Kunden erhalten zudem ein hochwertiges Mikrofasertuch zur manuellen Reinigung von Türrahmen und -Schwellern sowie Scheiben und Innenraum gratis dazu, das sie nach der Nutzung bei jedem erneuten Besuch gegen ein neues austauschen können“, sagt Odabasi.

All-inclusive-Preis

Darüber hinaus stehen ihnen auf dem riesigen Gelände 11 überdachte Plätze mit Powersaugern kostenlos zur Verfügung und auch die Reinigung der Fußmatten ist im Preis der gewünschten Fahrzeugreinigung inbegriffen.

Die manuelle Vorreinigung durch ein erfahrenes Team sei ohnehin eine Selbstverständlichkeit. Denn sie sei besonders wichtig für den Werterhalt des Fahrzeugs, da grober Schmutz oder auch Salzreste werden schon vor der Wäsche entfernt.Ansonsten könnten die Rückstände den Lack wie Schmirgelpapier malträtieren. „Das wollen wir mit unserer Anlage aber unbedingt vermeiden“, sind sich die Geschäftspartner einig. „Ziel war und ist es, den Kunden bei der Autowäsche höchste Reinigungsqualität und so viel Komfort wie möglich zu bieten.“

Innovatives Förderband

Als Besonderheit in der rund 24 Meter langen Peiner Waschstraße neben dem Noweda-Standort beschreiben die Betreiber das innovative Kunststoffförderband, auf dem die Fahrzeuge durch die Waschstraße gelangen, ohne dass dabei die Felgen beschädigt werden.

„Aber auch die Reinigung mit den innovativen Lappen aus einem Textil-Schaumstoffgemisch und dreidimensionalen Funktions- Mikrofasern ist eine sehr schonende“, ergänzt Odabasi, der auf rund 15-jährige Erfahrung in der Branche zurückblickt und seit 11 Jahren am Schwarzen Weg in Peine neben Pit Stop bereits eine Autowaschanlage betrieb.

„Das jetzige Grundstück an der Heinrich-Hertz-Straße war bereits seit mehreren Jahren in Familienbesitz“, sagt er. Im August des vergangenen Jahres war es schließlich so weit: Die Bauarbeiten begannen. „Und es ist alles in der geplanten Zeit und insgesamt so gelaufen, wie wir es uns vorgestellt hatten.“ Die Eröffnung sei für die Monate März oder April 2017 geplant gewesen und das habe – auch dank eines relativ milden Winters – einwandfrei geklappt.

Süleyman Odabasi (links) und Sinan Sarihan haben die Wascharena gemeinsam entstehen lassen.

Süleyman Odabasi (links) und Sinan Sarihan haben die Wascharena gemeinsam entstehen lassen.

Quelle: sta

Unterschiedliche Programme

In den Monaten ist in dem Gewerbegebiet eine hochmoderne und vollautomatische Anlage mit fünf unterschiedlichen Waschprogrammen im Wert von 7,50 bis 16,50 Euro entstanden, die alle eine Felgenreinigung beinhalten. „Die erste Stufe ist eine herkömmliche Reinigung mit Schaum und gründlicher Trocknung, ab der zweiten Stufe ist die Hochglanz-Politur Protect Shine inbegriffen“, erläutert Sarihan.

Die Politur habe einen Repair- Effekt, der Mikrorisse im Lack überspannt und das Fahrzeug in völlig neuem Glanz erstrahlen lässt. Zuvor werde die Politur mit den speziellen in die Anlage integrierten Lappen „einmassiert“ und entsprechend bearbeitet.

Ein absolutes Highlight sei außerdem die mögliche Abschlussbehandlung mit Nano-Wachs samt speziellem Regen-Ex-Effekt. Das heißt: Bei regelmäßiger Anwendung bilde sich ein Schutzfilm auf dem Lack, der ihn umfassend gegen Umwelteinflüsse schützen soll. Empfehlenswert sei zum Frühlingsbeginn außerdem eine Unterbodenwäsche, da sich in der Winterzeit gerade dort Salz- und Schmutzreste angelagert haben, die zur Korrosion führen können.

Die Besucher erwarten 11 überdachte Plätze mit Powersaugern.

Die Besucher erwarten 11 überdachte Plätze mit Powersaugern.

Quelle:

Doppelter Spaß

Apropos Umwelt: Die Waschstraße wird mit einer Kiesfilterreinigungsanlage betrieben, sodass das genutzte Wasser umweltschonend wieder aufbereitet wird und neu verwendet werden kann. Und das Gesamtkonzept kommt an, wie die „Generalprobe“ in der vergangenen Woche bereits gezeigt hat. An den ersten sonnigen Tagen standen die Autos bereits Schlange an dem Standort gegenüber Kaufland und Aldi nahe der A2-Auf- und Abfahrt.

„Wir beobachten immer wieder, wie viele Kunden ihren Partner gegenüber zum Einkaufen absetzen und in der Zwischenzeit ihren Wagen waschen“, sagt Odabasi mit einem Augenzwinkern. „Ein idealer Standort also, den nicht nur die Autos, sondern auch deren Besitzer strahlend verlassen.“

Denn die neuartige Poliertrocknung, die laut der Geschäftsführer in der Fuhsestadt sonst nirgends angeboten wird, habe einen enormen Effekt: „Die Autobesitzer sind oft sehr überrascht, dass ihr Fahrzeug auf einmal förmlich wie neu aussieht“, betont Odabasi. Damit mache der Frühjahrsputz garantiert gleich doppelt Spaß.

 Geöffnet hat die Wascharena Peine Montag bis Samstag jeweils 8 bis 19 Uhr. Sonntags bleibt die Anlage geschlossen.

-Anzeige-

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigen aufgeben

Anzeigen können Sie direkt bei PAZ-online.de aufgeben. Dafür steht Ihnen das Online-Service-Center (OSC) zur Verfügung. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren. Anschließend können Sie jederzeit alle Dienste nutzen. mehr

Infos für gewerbliche Kunden

Sie interessieren sich für Werbung in der gedruckten PAZ und auf www.paz-online.de? Dann sind Sie hier richtig! Mit der Verlagsgruppe Madsack sind wir in unserer Region Marktführer in Print und Internet. Lassen Sie sich von unseren Angeboten überzeugen. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Peine gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Peine. Powered by PAZ. mehr