Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Gemeinsam helfen Kinderschutzbund: Respekt ist keine Einbahnstrasse
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial Gemeinsam helfen Kinderschutzbund: Respekt ist keine Einbahnstrasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 18.05.2018

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe? „Respekt muss man sich verdienen!“, oder „Respekt vor allem und jedem als Grundtugend“ sind dabei zwei konträre Sichtweisen, die wir u. a. mit den Teilnehmern näher betrachten und bearbeiten möchten. Ziel des Projektes ist es, für die immer größer werdende Respektlosigkeit in unserem Alltag, in unserem Umfeld und auch in unserer Gesellschaft zu sensibilisieren, und es richtet sich an interessierte Jugendliche.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen? Das Projekt sollte unterstützt werden, um zunehmender Respektlosigkeit besser entgegenwirken zu können und diese im bestmöglichen Fall eventuell bei den teilnehmenden Jugendlichen ad absurdum führen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung? Das Geld bei erfolgreicher Finanzierung wird dafür verwendet werden, um Materialien, Verpflegung und eventuell angedachte Exkursionen zur Vertiefung des Erlernten zu gewährleisten.

Wer steht hinter dem Projekt? Kinderschutzbund Ortsverband Peine.

Worum geht es in diesem Projekt? Viele Kinder erleben heute kein Familienleben mehr. Beide Eltern sind berufstätig oder sie leben mit einem Elternteil zusammen. In Gemeinschaft von vielen Kindern und Erwachsenen wollen wir an einem Wochenende mit Übernachtungen und gemeinsamen Mahlzeiten Gemeinschaft erfahren und thematisch die Lebenswelt Jesu im eigenen Tun kennenlernen. 

18.05.2018

Worum geht es in diesem Projekt? Ein Sommerfest zum 70. Jubiläum der Kita Pusteblume.

18.05.2018

Worum geht es in diesem Projekt? INCA sind Angebote im diakonischen Handlungsfeld für alteingesessene und neu zugezogene Peiner. Ein Angebot ist INCA auf Reisen – niedrigschwellige Tagesausflüge für die gesamte Familie in den jeweiligen Ferien.

18.05.2018