Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Gemeinsam helfen Aglow Ilsede: Organisiert informative Abende für Frauen
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial Gemeinsam helfen Aglow Ilsede: Organisiert informative Abende für Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 18.05.2018

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe? Die Abende richten sich an alle interessierten Frauen und beginnen immer mit einem gemeinsamen Abendessen. Anschließend folgt ein Vortrag oder ein Lebensbericht zu verschiedenen Themen. Die Abende werden immer wieder gut von den Frauen angenommen. Die beteiligten Frauen kommen aus allen Berufen, Altersgruppen, sozialen Schichten, Nationen und Kulturen. Aglow ist eine überkonfessionelle Organisation, in der Frauen aus allen Kirchen mitarbeiten und willkommen sind.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen? Da sich der Verein ausschließlich aus Spenden finanziert, wäre ein Preis bei „Gemeinsam helfen“ eine sehr willkommene Unterstützung. Damit könnten neue Treffen organisiert, und Essensgutscheine vergeben werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung? Das Geld fließt komplett in die Organisation der Informationsabende.

Wer steht hinter dem Projekt? 1967 gründeten vier Frauen in den USA die erste Aglow-Gruppe. Aus den ersten Treffen mit 100 Frauen hat sich eine ständig wachsende internationale Organisation entwickelt. In Europa hörte man 1977 erstmals offiziell von Aglow, was übrigens „glühend“ bedeutet. In der Folgezeit fingen christliche Frauen in verschiedenen europäischen Ländern an, sich für die Ziele der Vereinigung zu begeistern. 1978 begannen in Deutschland die ersten Treffen in Braunschweig, Berlin und Hannover. Inzwischen gibt es Aglow in über 40 Ländern in Europa und weltweit.

Anzeige