Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Anzeigenspezial "Gebrüder Deneke" feiern 130-jähriges Bestehen
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial "Gebrüder Deneke" feiern 130-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 07.09.2018
Das Mitarbeiter-Team steht Kunden jederzeit zuverlässig mit Rat und Tat zur Seite.

-Anzeige-

Wobei sich das Leistungsangebot längst nicht mehr allein auf den Ursprungsbereich, nämlich die Schlosserei, bezieht: Die 48 Mitarbeiter sind heute für Privat- und Firmenkunden in fünf unterschiedlichen Einsatzgebieten im Einsatz, um die eigenen vier Wände zu verschönern und für Behaglichkeit und Sicherheit zu sorgen.

Denn angefangen bei Elektroinstallationen inklusive innovativen Smarthome- Lösungen und vielem mehr reicht das Spektrum über die Beratung und Installation rund um Heizungsanlagen bis hin zur Planung und Entwicklung moderner Wohlfühlbäder nach Maß.

Regelmäßige Schulungen

„Angesichts von Stress und Hektik wird den Menschen die Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden immer wichtiger“, weiß Geschäftsführer Frederik Stolte. „Homing“ lautet die Devise. Die entsprechenden Investitionen, die kompetente Handwerksbetriebe auf den Plan rufen, steigen.

Denn das Handwerk stelle nicht nur handwerkliches Können und Fachwissen unter Beweis, sondern stecke auch voller Ideen und entwickle für jeden Bedarf und Geldbeutel die passende Lösung. „Schließlich greifen wir nicht nur auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zurück, sondern sind durch regelmäßige Schulungen und Workshops auch immer auf dem neuesten Stand“, betont er. Das Ergebnis seien individuelle Lösungen nach Maß, die den Haus-, Wohnungs- und Firmenbesitzern auch langfristig Freude machen.

Frederik Stolte ist seit 2011 Geschäftsführer.

Motiviertes Team

Das A und O dabei sei allerdings ein motiviertes Team, das voller Elan und Leidenschaft bei der Sache ist. Daher ist es für den Geschäftsführer von großer Bedeutung, ein gutes Betriebsklima zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter rundum wohlfühlen. „Denn ohne sie läuft nichts, sie sind ein ganz wichtiger Baustein des unternehmerischen Erfolgs“, ist Stolte überzeugt.

Daher wird bei „Gebr. Deneke“ auch das Thema Ausbildung von jeher groß geschrieben. Denn auch angesichts des demografischen Wandels wird die Zahl der qualifizierten Fachkräfte bekanntlich immer weniger und der „Kampf“ um entsprechende Mitarbeiter immer härter. „Gründe genug also, im eigenen Unternehmen auszubilden und auf diesem Weg für qualifizierte Nachwuchskräfte zu sorgen.“ Schließlich sei es Ziel, Kundenwünsche auch bei prall gefüllten Auftragsbüchern kurzfristig und ohne lange Wartezeiten zu erfüllen.

Dank an die Kunden

Apropos: Im Rückblick auf die vergangenen 130 Jahre gelte den Kunden, die in den vergangenen Jahren immer wieder vertrauensvoll auf die Leistungen des Traditionsunternehmens gesetzt haben, ein ganz besonderer Dank.

„Die Treue vieler unserer Stammkunden macht uns stolz und zeigt uns, dass es genau der richtige Weg ist, den wir gegangen sind“, sagt Stolte. Nicht ohne Grund sei das 1888 gegründete Unternehmen im Laufe der vergangenen Jahrzehnte kontinuierlich gewachsen.

„Wir bieten unseren Kunden – sowohl im privaten als auch gewerblichen Bereich – Dienstleistungen rund um Haus und Betrieb zuverlässig aus einer Hand und so wird es auch in Zukunft bleiben“, verdeutlicht er. Denn egal, ob die Heizungs- oder Badsanierung, die Fertigung von Toren, Geländern und Zäunen, die Wartung von Heizungs- und Lüftungsanlagen oder auch die Installation von Elektrotechnik und Schaltanlagen – das Team garantiere qualifizierte Beratung, Service und blitzschnelle Hilfe im Notfall.

Zuverlässiger Kundendienst sorgt für schnelle Reparaturen

Wenn es um Wartung, Reparatur und Erneuerung von Heizungs- und Lüftungsanlagen geht, ist der Deneke-Kundendienst mit seinen Monteuren garantiert jederzeit zuverlässig zur Stelle – vor allem ist der Notdienst an 365 Tagen im Jahr und damit auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Darüber hinaus bietet das Team Wartungsverträge für sämtliche Arten von Heizungsanlagen an. „Zumal die regelmäßige Überprüfung der Systeme die Lebensdauer von Brenner und Kessel verlängert, da Störungen frühzeitig erkannt und beseitigt beziehungsweise verhindert werden“, wissen die Exprten. „Eine Heizung, die regelmäßig begutachtet, gereinigt und eingestellt wird, arbeitet zuverlässig und sparsam.“ Daher mache sich der Einsatz schon durch die jährliche Energieeinsparung bezahlt.

Wobei die Kundendienst-Monteure dank kontinuierlicher Schulungen und Praxisseminare immer auf dem neuesten Stand der Technik sind und binnen kürzester Zeit wissen, in welchen Bereichen die Probleme liegen. Daher könnten Schäden auch blitzschnell behoben werden. Zumal das Vorhalten von Ersatzteilen und Zubehör im hauseigenen Lager selbstverständlich sei. „Denn Kunden- Service wird bei uns noch großgeschrieben“, heißt es in dem Unternehmen.

Metallbau liefert Zäune, Geländer und Toranlagen

Die Ursprünge des Peiner Familienunternehmens liegen im Bereich des Metallbaus, denn die Firma Deneke wurde zunächst als reiner Schlossereibetrieb gegründet. Daraus hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte eine moderne Abteilung entwickelt, in der das Experten-Team sowohl für Privat- als auch Gewerbekunden und öffentliche Auftraggeber im Einsatz ist.

Ob Rollläden aus Aluminium und Kunststoff, Garagentore und Industrie-Garagen, Geländer, Handläufe, Zäune und Balkongitter oder auch Markisen und Rohrleitungsbau: „Wir planen und entwickeln individuelle Lösungen nach Maß“, heißt es dort. Zudem zeichnet das Team auf Wunsch für Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten verantwortlich und glänzt durch immer wieder neue Ideen, wenn es um Problemlösungen geht.

„Wir haben schon oft erlebt, dass Kunden verzweifelt zu uns kamen, weil sich Türen und Fenster nicht mehr richtig schließen ließen und Ersatzteile nicht zu bekommen waren“, verdeutlicht der Abteilungsleiter. „Doch wir haben in den meisten Fällen eine praktische Lösung gefunden, mit denen sich der kostenaufwendige Austausch erübrigt hat.“

Abteilung Heizung: „Brennwert ist Mehrwert“

Ob Gas- oder Ölheizung, Brennwerttechnik oder Solar-Energie: „Durch den tatkräftigen Einsatz unseres Experten-Teams ziehen moderner Heizkomfort und angenehmes Raumklima bei Hausund Wohnungsbesitzern ein“, ist Frederik Stolte, Geschäftsführer und Leiter der Heizungs-Abteilung überzeugt. Dabei reicht das Aufgabengebiet vom Austausch von Thermostatventilen über Schornsteinsanierungen bis hin zu Installation und Inbetriebnahme von Heizungs- und Lüftungsanlagen.

„Selbstverständlich übernehmen wir auch die komplette Planung inklusive detaillierter Kalkulation und bieten die kompetente Fachberatung bei der Auswahl der optimalen Lösung“, sagt der Geschäftsführer. Bei den Heizungsanlagen habe die Brennwerttechnik ganz klar die Nase vorn. Denn auch wenn konventionelle Heizungen heute bereits einen akzeptablen Wirkungsgrad erreichten, gehe die Brennwerttechnik noch einen Schritt weiter. „Mit modernen Lösungen wird der Energieträger Gas schlichtweg besser genutzt“, betont er. Und das schone sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel.

Doch apropos: Nicht zu vergessen sei in diesem Zusammenhang natürlich auch die Nutzung von Solarsystemen, mit denen sich in Ein- und Zweifamilienhäusern jährlich große Teile des Energiebedarfs zur Trinkwassererwärmung einsparen ließen. „Doch egal, für welche Variante sich Haus- und Wohnungsbesitzer entscheiden – wir bieten die perfekte Lösung“, sagt Stolte. 

Elektrotechnik: Sicherheit wird großgeschrieben

Ob die herkömmliche Elektroinstallation in Ein- und Mehrfamilienhäusern, die Beratung rund um die intelligente Gebäudetechnik oder auch die Entwicklung und Fertigung hochkomplexer Schalt- und Regelungsanlagen: Das Experten- Team der Elektro- und Anlagentechnik ist immer auf dem neuesten Stand. „Zumal gerade der Schaltschrankbau mittlerweile ein breitgefächertes Spektrum an unterschiedlichen Ausführungen und Bedienkomfort umfasst“, wie Abteilungsleiter Philipp Stolte betont.

So werden in der Abteilung herkömmliche Schaltschränke mit analogen und digitalen Anzeigen genauso gefertigt, wie automatisierte und computergesteuerte Anlagen. „Gerade auf diesem Gebiet können wir durch jahrzehntelange Erfahrungen einen bedeutenden Beitrag zu den geplanten Erneuerungen und Modernisierungen leisten“, sagt Stolte. Selbstredend, dass die gelieferten Schaltschränke auf Wunsch auch vom Fachpersonal an dem geplanten Einsatzort aufgestellt und in Betrieb genommen würden.

Einen weiteren bedeutenden Schwerpunkt bildet die Sicherheitsüberprüfung von Elektroanlagen im privaten Bereich. „Obendrein ist sie eine gute Gelegenheit, die Möglichkeiten moderner Energiespartechnik zu klären“, sagt Philipp Stolte. „Zum Beispiel, ob die Elektroanlage noch dem aktuellen Stand der Sicherheitstechnik entspricht oder ob Stromsparmöglichkeiten auch wirklich gezielt genutzt werden.“

Sanitär-Abteilung fertigt Traumbäder nach Maß

Für viele Menschen ist das Bad nicht mehr allein „Funktionsraum“, sondern auch und vor allem ein Entspannungs- und Erholungsort, an dem man gern seine Zeit bringt. „Daher bieten wir auf Wunsch individuelle Komplettlösungen, mit denen das heimische Bad zur echten Wohlfühl-Oase wird“, sagt Frank Alberding, Leiter der SanitärAbteilung. „Egal, ob es dabei um ein Neubauvorhaben oder die Sanierung geht.“

Angefangen bei der Beratung rund um die erforderlichen Installationen für Gas, Wasser und Abwasser plus 3D-Planung des späteren Traumbades reicht das Einsatzgebiet des Teams dabei über Produktvorschläge hinsichtlich Badmöbeln und - keramik, Armaturen und Whirlsystemen bis hin zur gesamten Installation innovativer Haustechnik im Sanitärbereich.

„Selbstverständlich zeigen wir unseren Kunden dabei auch Lösungen auf, die den späteren Pflegeaufwand verringern, oder die Nutzung bis ins hohe Alter ermöglichen“, sagt Alberding. Denn angesichts einer kontinuierlich steigenden Lebenserwartung nehme das Thema „barrierefreies Wohnen“ einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Nicht zu vergessen seien außerdem die Bereiche Schwimmbadtechnik oder Rohrsanierung, die das Leistungsangebot rund um den Sanitärbereich komplettieren.

-Anzeige-

Hier können Sie die PAZ-Sonderseiten zum 130-jährigen Bestehen der Firma Gebr. Deneke als PDF anschauen:

Deneke01 (3 MB)
Deneke02 (3 MB)
Deneke03 (3,1 MB)