Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Anzeigenspezial BKM Stahl- und Anlagenbau GmbH in Berkhöpen feiert 25-jähriges Bestehen
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial BKM Stahl- und Anlagenbau GmbH in Berkhöpen feiert 25-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 06.09.2018

-Anzeige-

Manchmal kann aus negativen Entwicklungen etwas sehr Positives hervorgehen. So begann die Geschichte der Firma BKM mit der Schließung der Preussag Tiefbohrtechnik im Edemisser Industriegebiet Berkhöpen.

Der Schlossermeister Reinhard Bührig und sein Partner, der KFZ-Meister Jürgen Eschholz wagten den Schritt im Management buy out zum Sprung in die Selbstständigkeit und gründeten am 1. Juli 1993 die „Berkhöpener KFZ- und Metallbau“ – kurz BKM. Auf rund 1000 Quadratmetern Werkstattfläche kümmerten sich fortan die beiden Newcomer mit sieben bestens ausgebildeten Handwerkern um die Wünsche der Kunden.

Rohrleitungsregister auf einer Raffinerie

Schnell wuchs der Kundenstamm und damit das Unternehmen. Immer mehr Fachkräfte fanden dort eine Anstellung, ebenso der Nachwuchs einen Ausbildungsplatz. „2012 fand dann der Generationswechsel statt. Die beiden Junioren Bastian Bührig und Stefan Wolff übernahmen in Partnerschaft die Firma von Vater und Onkel und führen das Erfolgsmodell erfolgreich weiter.

Unser Haupteinsatzgebiet liegt im Umkreis von rund 200 km. Aber man kennt uns auch an der Küste, im Emsland, in Bayern und sogar in Portugal oder im Jemen. Der Schwerpunkt der Arbeit hat sich etwas in Richtung Stahlanlagenbau verlagert und die Zerspanung wurde wesentlich ausgebaut. Aber nach wie vor sind wir auch in allen anderen angestammten Feldern tätig und bauen diese kontinuierlich aus, berichten die beiden.

Dazu gehört nach wie vor der Rundumservice mit Reparaturen und Wartungen für PKW und LKW. Sowohl der Service für kommunale Fahrzeuge, Feuerwehr-, Entsorgungs- und Spezialfahrzeuge, als auch private Fahrzeuge sind in der Kfz-Meisterwerkstatt gut aufgehoben.

Von der Inspektion nach Herstellervorgaben über Reifenservice, Klimaservice bis hin zur Unfallinstandsetzung sowie täglich Hauptuntersuchungen bleibt kein Wunsch offen. Auf speziellen Bühnen und Gruben können auch alle anfallenden Arbeiten wie Achsvermessungen und Gasprüfungen an Wohnmobilen und Wohnwagen durchgeführt werden.

Im Bereich Metallbau fertigt BKM alles – vom kleinen Treppengeländer über die schlüsselfertige Halle bis hin zur komplexen Stahlsonderkonstruktion. „Das einzige, was wir nicht können und auch nicht wollen, ist 08/15-Standard. Bis jetzt haben wir für jeden Kunden eine maßgeschneiderte Lösung gefunden, die genau seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht“, bekräftigen die beiden. Hier stehen eine gute Beratung und die Möglichkeit der qualifizierten Planung im Vordergrund. Moderne CAD – Konstruktion und moderne Fertigungsanlagen sind Alltag bei uns. Gute Beispiele dafür sind der Glasturmeingang an der Volksbankfiliale in Edemissen oder die Eingangspinole mit Dach vor der Sparkasse in der Celler Straße in Peine.

Fertigung eines Rotors für die Ölindustrie

„Wir haben viele Stammkunden, die mit einem technischen Problem kommen, sich beraten lassen und mit uns gemeinsam ganz individuelle Ideen zur Lösung entwickeln, die wir dann fachmännisch umsetzen. Rund ein Viertel unserer Kunden kommen aus dem privaten Bereich, drei Viertel sind Firmenkunden. Gerne übernehmen wir auch kleinere Aufträge wie eben das Treppengeländer oder das Gartentor“, sagen Bührig und Wolff. Wir freuen uns, wenn ein Hausbauer oder –besitzer den Weg zu uns findet, wenn er zum Beispiel einen Balkon mit Geländer aus Stahl oder Edelstahl benötigt.

Ein weiteres großes Geschäftsfeld ist der Bau von elektronischen, hydraulischen und pneumatischen Anlagen sowie der Rohrleitungsbau im Raffineriesektor oder großen Ver- und Entsorgungsunternehmen. Darüber hinaus liefert das Unternehmen weltweit maßgefertigte Bauteile für die Erdöl- und Erdgasindustrie sowie Brunnenbohrtechnik.

„Wir sind da sehr breit aufgestellt. Unsere Hallen- und Werkstattfläche haben wir seit Gründung fast vervierfacht. Mittlerweile haben wir 44 Fachkräfte beschäftigt – alles Spezialisten in ihren jeweiligen Bereichen, ohne deren Einsatz wir nicht so weit gekommen wären. Wir sind stolz auf unser Team. Jedes Jahr bilden wir zudem zwei junge Leute zu KFZ-Mechatronikern und zwei zu Metallbauern aus. Bisher konnten wir unsere Ausbildungsplätze zum Glück immer gut besetzen“, freuen sich die beiden Geschäftsführer.

Anders sieht es bei Fachkräften aus. Hier merken die beiden Unternehmer den stetig wachsenden Mangel an Fachkräften. Es zahlt sich aus, dass eine eigene Ausbildung betrieben wird. Allerdings deckt diese nicht alle technischen Bereiche, die die Firma bespielt, ab. Es werden weitere Mitarbeiter benötigt, die die Zukunft des Unternehmens mitgestalten und den Erfolg auch für die nächsten 25 Jahre und sichern.

„Im Jubiläumsjahr haben wir viel in unseren Maschinenpark investiert, sodass wir auch technisch auf dem neuesten Stand sind. Für die Zukunft planen wir weitere energetische Sanierungen an den Hallen, denn Energieeffizienz wird in Zeiten knapper werdender Ressourcen immer wichtiger“, sind sich Bührig und Wolff einig.

Jetzt soll das Jubiläum aber erst einmal gebührend gefeiert und auf den Erfolg angestoßen werden. Für das nächste Jahr planen die beiden Geschäftsführer dann einen Tag der offenen Tür, bei dem sie ihr Unternehmen der Öffentlichkeit präsentieren möchten.

BKM Stahl- und Anlagenbau GmbH

Ihr Partner für:

  • PKW/LKW/Sonderfahrzeug-Reparaturen
  • Pneumatik/Hydraulik/Steuerungstechnik
  • Schlosserei/Zerspanung/Rohrleitungsbau
  • Instandsetzungsarbeiten/Stahlbauteile

Eddesser Str. 1
31234 Edemissen-Berkhöpen
Tel. 05176/9885-0
Fax 05176/9885-98

www.bkm-anlagenbau.de

-Anzeige-

Anzeigenspezial Anzeige - Volksbank BraWo - Die BraWo sucht Verstärkung!

Dynamik, Transparenz und Innovation – eine Personalpolitik mit Zukunft. Werden Sie jetzt Teil des erfolgreichen Teams der Volksbank BraWo.

07.09.2018

Ein Geburtstag muss gebührend gefeiert werden! Wenn das Geburtstagskind schon 120 Jahre alt wird, erst recht. So hat sich Bäckermeister Dirk Grete für das Jubiläumsjahr seiner Landbäckerei viele tolle Aktionen einfallen lassen. 

15.08.2018

Rund 4000 Besucher, über 70 Aussteller, Top-Trends und Themen: Nach diesem fulminanten Erfolg im vergangenen Jahr geht die Messe „Peine(r) aktiv“ in diesem Herbst mit noch mehr Themenvielfalt am Sonntag, 18. November 2018, in der Gebläsehalle auf dem Ilseder Hüttengelände in die zweite Runde.

05.07.2018